Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 31. August 2014 

Uni Kassel: Messe rund um die Kürbisgewächse Kürbis, Kiwano & Co. - Vom Nutzen der Vielfalt

10.09.2002 - (idw) Universität Kassel

Witzenhausen heißt das Mekka der Kürbispilger des Jahres 2002, denn hier wird zwischen dem 11. und 13. Oktober die Stadt wohl Kopf stehen. Am Freitag, den 12. Oktober um 14 Uhr werden die Tore zur Kürbismesse geöffnet werden. Das Fachgebiet Agrarbiodiversität im Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften der Universität Kassel in Witzenhausen und der Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt e.V. (VEN) organisieren gemeinsam mit zahlreichen Vereinen, Verbänden, Botanischen Gärten und der Stadt Witzenhausen eine Messe rund um die Kürbisgewächse.

Witzenhausen. Witzenhausen heißt das Mekka der Kürbispilger des Jahres 2002, denn hier wird zwischen dem 11. und 13. Oktober die Stadt wohl Kopf stehen. Am Freitag, den 12. Oktober um 14 Uhr werden die Tore zur Kürbismesse geöffnet werden. Das Fachgebiet Agrarbiodiversität im Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften der Universität Kassel in Witzenhausen und der Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt e.V. (VEN) organisieren gemeinsam mit zahlreichen Vereinen, Verbänden, Botanischen Gärten und der Stadt Witzenhausen eine Messe rund um die Kürbisgewächse.
Die Universität und der VEN präsentieren eine Frucht- und Fotoausstellung, die viele nutzbare Pflanzenarten aus der großen Familie der Kürbisgewächse umfasst. Regionale und globale Vielfalt, Arznei-, Öl-, Gemüse- oder Futterpflanzen, kältetolerante und tropische Arten, Obst, Schmuck und Objekte für den Modellbau, Musikinstrumente und Vorratsgefäße - die Kürbisgewächse haben eine Menge mehr zu bieten als Masse und Halloweengesichter. Dass Kürbisse nicht nur süßsauer aus dem Glas schauen müssen, erfahren die Besucher der Ausstellung nicht allein in den Pausen und so nebenbei, sondern man kann sie schmecken, hören, riechen, fühlen, kurz: die Kürbisgewächse mit allen Sinnen erfassen.

Die Kürbismesse 'Kürbis, Kiwano & Co. wird am Freitag, den 11. Oktober um 14 Uhr im Zeichensaal der Universität in der Steinstraße 19 in Witzenhausen eröffnet und kann bis 13. Oktober auf dem Gelände der Steinstraße besucht werden. Das ausführliche Programm ist unter http://mars.wiz.unikassel.de/neues/ProgrammWochenende.pdf abrufbar.

Die Kürbismesse ist eingebettet in die Witzenhäuser Herbsttage, die auch den Deutschen Tropentag 2002, 100 Jahre Tropengewächshaus, den Tag der offen Tür des Fachbereichs Ökologische Agrarwissenschaften der Universität Kassel (siehe auch http://www.uni-kassel.de/presse), den 5. Tag der Kulturpflanze und den Kartoffel- und Holundermarkt der Stadt Witzenhausen beinhalten.
uh
1.977 Zeichen


Kontakt und weitere Informationen:
Universität Kassel
Marina Hethke
Steinstraße 19
37213 Witzenhausen
Tel.: (05542) 98-1231
E-Mail: hethke@wiz.uni-kassel.de
uniprotokolle > Nachrichten > Uni Kassel: Messe rund um die Kürbisgewächse Kürbis, Kiwano & Co. - Vom Nutzen der Vielfalt

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/6030/">Uni Kassel: Messe rund um die Kürbisgewächse Kürbis, Kiwano & Co. - Vom Nutzen der Vielfalt </a>