Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Tagung: Der Umgang mit Rechtsextremismus und Gewalt

21.06.2000 - (idw) Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Presseinformation
Nr. 90 vom 21. Juni 2000

Der Umgang mit Rechtsextremismus und Gewalt

Tagung an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

"Zwischen Prävention und Reaktion - Der Umgang mit Rechtsextremismus und Gewalt im deutsch-französischen Vergleich", ist der Titel einer Tagung vom 29. Juni bis 1. Juli an der Europa-Universität Viadrina und im Rathaus Frankfurt (Oder) unter Leitung von Vizepräsident, Prof. Dr. Michael Minkenberg, der den Lehrstuhl für Politikwissenschaft an der Viadrina inne hat. Die Tagung ist öffentlich, sie beginnt am Donnerstag, 29. Juni um 16 Uhr in der Universität, Großer Hörsaal, Logenstr. 2 und wird am 30. Juni im Rathaus Frankfurt (Oder), Saal der Stadtverordnetenversammlung fortgesetzt. Die Tagung wird ausgerichtet in Zusammenarbeit mit dem Berlin-Brandenburgischen Institut (BBI) für deutsch-französische Zusammenarbeit in Europa, Genshagen und der Kooperationsstelle Wissenschaft und Arbeitswelt an der Universität.

Eröffnet wird die Tagung durch die Direktoren des BBI, Brigitte Sauzay und Rudolf von Thadden, am Donnerstag, 29. Juni um 16.00 Uhr im Großen Hörsaal. Im daran anschließenden ersten Block (16.30 - 17.30 Uhr) wird unter dem Titel "Deutschland, Frankreich, Polen: Die drei Erscheinungsformen des Phänomens in Europa" in die Thematik Rechtsextremismus eingeführt. Hierzu referieren Pascal Perrineau (CEVIPOF, Paris), Michael Minkenberg und Kai-Olaf Lang (BIOST, Köln). In einem zweiten Block (18 - 20 Uhr) wird auf die Erscheinungsformen und Gegenmaßnahmen bei Rechtsextremismus und Gewalt eingegangen. Dies findet in Form einer öffentlichen Podiumsdiskussionen unter Teilnahme von Otto Schily (Innenminister der Bundesrepublik Deutschland) und Jean-Yves Autexier (Senator von Paris) sowie der Moderation von Rudolph von Thadden statt.

In Arbeitsgruppen wird am Freitag in internen Gesprächen die Prävention und Reaktion für verschiedene Zielgruppen diskutiert. Am Freitagabend (20.00 - 22.00 Uhr) diskutieren öffentlich im Rathaus, Saal der Stadtverordnetenversammlung, T. Celal (Produzent, Compagnie Phares et Balises, Paris), Nick Fraser (Journalist, BBC, London), Frank Jansen (Journalist, Der Tagesspiegel, Berlin) und Burkhard Schröder (Journalist, Berlin) zum Thema "Zwischen Schweigen und Aufklärung: Die Rolle der Journalisten im Diskurs über Rechtsextremismus". Es moderiert Adam Krzeminski (Journalist, Warschau).

Am Samstag, den 1. Juli von 11.15 - 14.00 Uhr endet die Tagung im Großen Hörsaal der Universität mit der Vorführung des Films "Ados Amor" (O. m. engl. U.; Frankreich 1997, Zarina Khan Productions) und anschließender Diskussion mit der Produzentin und Regisseurin Zarina Khan.

Die Tagung findet mit freundlicher Unterstützung der Alfred Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung statt.


Weitere Informationen und Tagungsprogramm:
Europa-Universität Viadrina
Lehrstuhl für Politikwissenschaft
Sekretariat: Ina Gehrke
Tel.: 0335 / 5534 694, Fax: 0335 / 5534 280
E-Mail: gehrke@euv-frankfurt-o.de
uniprotokolle > Nachrichten > Tagung: Der Umgang mit Rechtsextremismus und Gewalt

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/60318/">Tagung: Der Umgang mit Rechtsextremismus und Gewalt </a>