Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

Zweiter Anlauf zum Probestudium an der Uni Essen: Diesmal sollen auch junge Männer dabei sein

27.06.2000 - (idw) Universität Essen (bis 31.12.2002)

Zum zweiten Mal bietet die Universität Essen im Wintersemester 2000/01 jungen Frauen und Männern die Möglichkeit eines Probestudiums in in den informationstechnischen sowie den natur- und ingenieurwissenschaftlichen Fächern an.

173/2000
27. Juni 2000

Bei der Premiere im vorigen Jahr blieb die Einladung auf junge Frauen beschränkt; bei der Zweit-Auflage im kommenden Herbst sind auch junge Männer willkommen: Erneut bietet die Universität Essen interessierten Schülerinnen und Schülern ein Probestudium in den informationstechnischen sowie den natur- und ingenieurwissenschaftlichen Fächern an. "Jetzt studieren, dann immatrikulieren" heißt das Motto der Einführungsvorlesungen und Proseminare, die ab 16. Oktober Einblick in die Fächer Mathematik und Informatik, Physik, Chemie, Wirtschaftsinformatik, Bauwesen, Vermessungswesen und Maschinenwesen geben sollen.

Das Probestudium, das vor allem für Schüler der Jahrgangsstufen 12 und 13 konzipiert wurde, ist in der Bundesrepublik bislang einzigartig. Jeder Teilnehmer kann sich für die Dauer des Wintersemesters 2000/01 einen persönlichen Stundenplan für die vorwiegend nachmittags oder samstags terminierten Veranstaltungen zusammenstellen, und jeder Teilnehmer erhält einen Ausweis für die Benutzung der Universitätsbibliothek. Hilfestellung leistet das Projektteam, das sich um die Initiatorin des Programms, die Erziehungswissenschaftlerin Dr. Clarissa Kucklich, gebildet hat. Die Mitarbeiterinnen stehen während der Vorlesungszeit täglich bis 16 Uhr im Projektbüro (R09 R03H52/H54) mit Rat und Auskunft zur Verfügung.

Gebühren für das Probestudium werden nicht erhoben, aber die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt. Deshalb empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung. Letzter Termin dafür ist der 31. August.

Das Programm kann ab 15. August über das Projektbüro, Universität Essen, Fachbereich 2, 45117 Essen, Telefon (02 01)1 83-38 24 oder 1 83-41 22, bezogen werden. Im Internet findet man es unter http://www.uni-essen.de/probestudium/.


Redaktion: Monika Rögge, Telefon (02 01) 1 83-20 85
Weitere Informationen: Dr. Clarissa Kucklich, Telefon (02 01) 1 83-21 80
uniprotokolle > Nachrichten > Zweiter Anlauf zum Probestudium an der Uni Essen: Diesmal sollen auch junge Männer dabei sein

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/60506/">Zweiter Anlauf zum Probestudium an der Uni Essen: Diesmal sollen auch junge Männer dabei sein </a>