Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 24. November 2014 

Forschungstage an der Uni Lüneburg

06.07.2000 - (idw) Universität Lüneburg

Forschungstage an der Uni Lüneburg

Am 10. und 11. Juli 2000 finden die diesjährigen Forschungstage an der Universität Lüneburg statt. Die zweitägige Veranstaltung beginnt am 10. Juli um 10 Uhr mit Vorträgen und Diskussionen zum Themenbereich "Energiemanagement".
Im Anschluß an die Vorträge (gegen 16 Uhr) können die Teilnehmer die Energieversorgungsanlagen der Universität und das nahegelegene Blockheizkraftwerk der avacon besichtigen. Vorgesehen ist auch ein Besuch des EXPO-Ausstellungszentrums auf dem Campus der Uni Lüneburg,
Am Nachmittag des 11. Juli werden die Forschungstage mit zwei Vorträgen zu aktuellen Forschungsthemen, u.a. zur "grünen Gentechnik" fortgesetzt.
Um 18 Uhr findet eine Lesung aus dem Werk "Das Zweite Programm" von Arno Schmidt statt.
Um 19.30 Uhr beginnt mit dem Festakt der Höhepunkt der diesjährigen Forschungstage. Die Vorsitzende des Landeshochschulrates Brandenburg, Frau Professor Dr. Evelies Mayer, hält den Festvortrag zum Thema: "Hochschule und Forschung - Herausforderungen und Probleme". Im Anschluß daran werden die besten Dissertationen, Magister- und Diplomarbeiten des abgelaufenen akademischen Jahres ausgezeichnet.
Mit einem Empfang unter dem Motto "Wissenschaft trifft Wirtschaft, Politik und Verwaltung" klingt der Abend aus.
Die Forschungstage sind eine Gemeinschaftsveranstaltung der Lüneburger Hochschulen und der Industrie- und Handelskammern Lüneburg-Wolfsburg und Stade.

Das vollständige Programm der Forschungstage 2000 senden wir Ihnen auf Wunsch gerne zu.
uniprotokolle > Nachrichten > Forschungstage an der Uni Lüneburg

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/60933/">Forschungstage an der Uni Lüneburg </a>