Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. Oktober 2017 

Qualitäts-Checkliste für Weiterbildungsangebote

28.07.2000 - (idw) Deutsches Institut für Erwachsenenbildung

Christine Schumann

Checkliste für mehr Qualität in Weiterbildungsangeboten
Lernende können ihre Qualitätsansprüche selbst einfordern

Bildungsinteressierte können sich selbst effizient für eine bessere Qualität der von ihnen ausgewählten Fortbildungsangebote einsetzen - mit Hilfe einer Checkliste Qualität für Weiterbildungsinteressierte. Entwickelt hat sie das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung (DIE) ge-meinsam mit dem Deutschen Volkshochschulverband (DVV), der Deutschen Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (DEAE), der Katholischen Bundesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (KBE) und dem Bundesarbeitskreis Arbeit und Leben (AuL). Die Checkliste kann beim DIE gegen einen Unkostenbeitrag bestellt werden.
"Potenziellen Lerner/innen sind die Qualität der Einrichtung und des Fortbildungsangebots oft kaum trans-parent", erklärt Dr. Klaus Meisel, stellvertretender Direktor des DIE. "Mit der Checkliste geben wir ihnen Kriterien an die Hand, die es ihnen ermöglichen, sich selbst ein Urteil über die Qualität des Angebots zu bilden." Dass Kundinnen und Kunden von Bildungseinrichtungen ins Zentrum der schon seit den 90er Jahren geführten Qualitätsdiskussion rücken, ist nicht neu. Schon immer spielten sie - als Adressaten und Nutznießer aller Bemühungen - eine wichtige Rolle in den Qualitätsentwicklungsprojekten zahlreicher Bildungseinrichtungen. Um ihnen angemessene und qualitativ hohe Weiterbildungsangebote machen zu können, wurden und werden vielfältige Modelle und Konzepte zur Qualitätssicherung und -entwicklung erarbeitet und umgesetzt; es werden Qualitätszirkel etabliert, Initiativen und Projekte zur Qualitätsentwicklung angestoßen oder ein umfassendes Qualitätsmanagement betrieben.
Neu jedoch ist, dass sich nicht nur Bildungseinrichtungen, sondern auch Weiterbildungswillige für ein qualitativ gutes Seminarangebot einsetzen können. Ganz im Sinne der Stärkung des Verbrauchers wurde 1999 im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten DIE-Projekts "Qualitätssicherung in der Weiterbildung" trägerübergreifend eine Checkliste entwickelt, die lernwilligen Bürgerinnen und Bürgern einen Überblick darüber gibt, welche Möglichkeiten ihnen Weiterbildung bietet. Verschiedene Checklisten zur Qualität der Angebotsinformation, des Weiterbildungsangebots, zur Weiterbildungseinrichtung selbst sowie eine Checkliste "Weiterbildungsvertrag" helfen den Lerninteressierten bei der Entscheidung für ein konkretes Weiterbildungsangebot. Die Broschüre hilft ihnen auch dabei, sich über eigene Ziele und Motive sowie über den notwendigen Zeit-, Energie- und Geldaufwand klar zu werden und das ausgewählte Angebot daraufhin zu überprüfen. Dass der Bildungseinrichtungen die individuelle Anforderung, sei es an das gewählte Angebot oder an die Einrichtung selbst, mitgeteilt wird, ist natürlich erwünscht. Denn der kontinuierliche Austausch aller Beteiligten ist Teil eines sinnvollen Qualitätsmanagements.
Und davon haben nicht nur die Weiterbildungswilligen etwas. Auch die Bildungseinrichtungen profitieren von einem kompetenteren Qualitätsurteil ihrer Kunden: Breit genutzt hilft ihnen die Checkliste dabei, wichtige Informationen darüber zu erhalten, wo und wie die Qualität noch weiter entwickelt werden kann.

Checkliste Qualität für Weiterbildungsinteressierte - Was steht drin?
In vier Arbeitsschritten wird ein Weg vorgeschlagen, mit dem die Qualität einer Weiterbildung bereits in der Planung beginnt:
1. Welche Möglichkeiten bietet die Weiterbildung?
2. Vor der Entscheidung für eine Weiterbildungsmaßnahme
Hilfestellung: Checkliste zur "Qualität der Angebotsinformation"
3. Die Entscheidung für ein Weiterbildungsangebot
Hilfestellung: Checklisten zur "Qualität eines Weiterbildungsangebots" und zur "Qualität einer Weiter-bildungseinrichtung"

4. Die Prüfung des Weiterbildungsvertrags
Hilfestellung: Checkliste zum "Weiterbildungsvertrag"
Die Checkliste kann zum Selbstkostenpreis beim DIE bestellt werden (Ansichtsexemplare kostenlos):
Bis zu 100 Exemplare 50 Pfennig/Stück
100 - 500 Exemplare 40 Pfennig/Stück
Über 500 Exemplare 30 Pfennig/Stück

Bestelladresse: Deutsches Institut für Erwachsenenbildung (DIE), Versand, Hansaallee 150, 60320 Frankfurt/M., Fon 069/9 56 26-130, Fax 069/956 26-174, E-Mail versand@die-frankfurt.de

Weitere Informationen zum DIE. http://www.die-frankfurt.de
uniprotokolle > Nachrichten > Qualitäts-Checkliste für Weiterbildungsangebote

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/61468/">Qualitäts-Checkliste für Weiterbildungsangebote </a>