Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. September 2014 

Fachtagung zur Qualifizierung von Flüchtlingen in Deutschland

03.08.2000 - (idw) Universität Dortmund

"Flüchtlinge in Deutschland: Probleme beruflicher und schulischer Qualifizierung"- so lautet das Thema einer Fachtagung, die am 24. August vom Zentrum für Weiterbildung der Universität Dortmund veranstaltet wird.

Zur Zeit leben rund 1,3 Millionen Menschen in Deutschland, die als Flüchtlinge Zuflucht aus lebensbedrohlichen Situationen suchen. Im Unterschied zu angeworbenen Arbeitsmigranten sind viele von ihnen hierzulande wenig erwünscht. Konzepte sozialer Integration lassen auf sich warten.

Die Fachtagung schließt an das Forschungsprojekt "Die Lebensverhältnisse der Flüchtlinge in Deutschland" an, das Prof. Dr. Peter Kühne und Dr. Harald Rüßler in diesem Jahr abgeschlossen haben (*). Sie hat zum Ziel, zunächst die existente Schul-. Aus- und Weiterbildungslandschaft zu analysieren, um dann nach bedarfsgerechten Qualifizierungsmaßstäben speziell für die Großgruppe der Fluchtmigranten zu fragen.

Bereits vorhandenen modellartigen Ansätzen und Projekten - z.B. in Köln und Dortmund - wird nachgegangen. Spezifische Problemlagen bereits hoch qualifizierter Fluchtmigranten werden einbezogen.

Die Tagung findet am 24.08.00 von 9:00 bis 17:00 Uhr im Gebäude der Sozialakademie, Hohe Str. 141, statt.

Anmeldungen nimmt bis zum 7.8.00 das Zentrum für Weiterbildung entgegen:
Telefon 0231-755-2164, Fax 0231-755-2982, E-Mail zfw@pop,uni-dortmund.de


(*) Peter Kühne / Harald Rüßler: Die Lebensverhältnisse der Flüchtlinge in Deutschland, Campus Verlag Frankfurt a.M. / New York 2000
uniprotokolle > Nachrichten > Fachtagung zur Qualifizierung von Flüchtlingen in Deutschland

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/61602/">Fachtagung zur Qualifizierung von Flüchtlingen in Deutschland </a>