Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 22. Oktober 2019 

Informationen zu möglichen atomaren Risiken des Atom-U-Boot-Ungluecks im Nordpolarmeer

22.08.2000 - (idw) Öko-Institut e. V. - Institut für angewandte Ökologie

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
ich möchte Sie auf unsere aktuelle news zum im Nordmeer havarierten Atom-U-Boot "Kursk" hinweisen:
Auf unserer Homepage unter www.oeko.de (aktuell) finden Sie wichtige Hintergründe zum U-Boot selbst, zur momentanen Lage, zu den bestehenden Gefahren, der Freisetzung radioaktiver Stoffe in die Umgebung und zu Risiken bei der Bergung des Wracks.
Detaillierte Anfragen richten Sie bitte direkt an die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Bereiches Nukleartechnik und Anlagensicherheit, der in unserem Büro in Darmstadt ansässig ist.

Mit freundlichen Grüßen
Ilka Buchmann, Leiterin Presse


Bei Rückfragen stehen Ihnen zur Verfügung:
Gerhard Schmidt, Bereich Nukleartechnik und Anlagensicherheit, Tel.: 06151/8191-17
Stephan Kurth, Bereich Nukleartechnik und Anlagensicherheit, Tel.: 06151/8191-18
Simone Mohr, Bereich Nukleartechnik und Anlagensicherheit, Tel.: 06151/8191-46
uniprotokolle > Nachrichten > Informationen zu möglichen atomaren Risiken des Atom-U-Boot-Ungluecks im Nordpolarmeer

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/61933/">Informationen zu möglichen atomaren Risiken des Atom-U-Boot-Ungluecks im Nordpolarmeer </a>