Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 18. Juni 2019 

Paralleles und verteiltes Rechnen: Internationale Fachtagung an der TU München

23.08.2000 - (idw) Technische Universität München

Der Lehrstuhl für Rechnertechnik und Rechnerorganisation der TU München (Prof. Dr. Arndt Bode) veranstaltet von 29. August bis 1. September 2000 die internationale Fachtagung "Euro-Par 2000".

Auf der Tagung diskutieren Experten aus aller Welt über aktuelle Probleme und Lösungen aus dem Bereich des parallelen und verteilten Rechnens. Dabei werden mehrere, eventuell räumlich sehr stark verteilte, Computer zur Lösung einer gemeinsamen Aufgabe eingesetzt. Die Bandbreite der Tagung reicht von Anwendungen, z.B. Simulation, Datenbanken und Multimedia, über neue Computer- und Kommunikationstechnologien, bis zu theoretischen, grundlagenorientierten Fragestellungen.

Für die 450 erwarteten Teilnehmer wird am Mittwoch, 30. August 2000 um 18.30 Uhr, gemeinsam mit der Landeshauptstadt München ein Empfang im Alten Rathaus veranstaltet, bei dem auch die Presse herzlich willkommen ist.

Die Homepage der Euro-Par 2000 mit dem kompletten Tagungsprogramm finden Sie unter http://www.in.tum.de/europar2k.


Kontakt:
Prof. Dr. Arndt Bode
Lehrstuhl für Rechnertechnik und Rechnerorganisation
Telefon: 089/289-28240; Fax: 089/289-28232
e-mail: bode@informatik.tu-muenchen.de
uniprotokolle > Nachrichten > Paralleles und verteiltes Rechnen: Internationale Fachtagung an der TU München

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/61960/">Paralleles und verteiltes Rechnen: Internationale Fachtagung an der TU München </a>