Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 24. Juni 2019 

FH Konstanz: Ideenwettbewerb zum Entwurf einer gemeinsamen europäischen Botschaft

30.08.2000 - (idw) Fachhochschule Konstanz

Europäische Botschaft
Ideenwettbewerb zum Entwurf einer gemeinsamen Botschaft

Konstanz - Einen europaweiten Ideenwettbewerb für den Entwurf einer gemeinsamen Botschaft haben Achitekturstudenten der Fachhochschule
Konstanz gestartet. Die Initiative Yourope* wurde anlässlich der Einführung des Euro von Faruk Murat und Jörg Seifert ins Leben gerufen.
Schirmherrin des Wettbewerbes ist Viviane Reding, EU-Kommissarin für Bildung und Kultur. Unterstützt wird das Projekt u.a. von dem weltweiten Architektenverband "Union Internationale des Architectes (UIA)".
Wie kann Europa in der Welt repräsentiert werden? Diese Frage soll Studierende motivieren, sich Gedanken über ein mögliches Selbstverständnis Europas zu machen. Aufgabe des Wettbewerbes ist es deshalb, für ein politisch geeintes Europa ein Botschaftsgebäude zu entwerfen.
Studierende europäischer Hochschulen werden von Yourope* aufgerufen, Vorstellungen und Visionen über die politische Zukunft Europas zu entwickeln und diese in dem Entwurf einer gemeinsamen europäischen Botschaft zu verwirklichen - von der Darstellung des europäischen Gedankens über die Organisation der einzelnen Referate bis hin zu einer
räumlichen Konzeption.
Die Auslobung des Wettbewerbes soll im Oktober beginnen, die Auswahl der besten Arbeiten durch eine internationale Jury wird im April 2001 stattfinden. Im Mai 2001 wird in Brüssel die Preisverleihung mit einer Ausstellung der besten Arbeiten verbunden.
Für die Jury konnte Yourope* bereits prominente Mitglieder gewinnen, etwa Alfred Berger, der Wiener Architekt der Nordischen Botschaften in Berlin, Andreas Hempel, Vizepräsident der UIA, Präsident der Sektion Europa, Sabine Kraft, Mitherausgeberin der Architekturzeitschrift
archplus und Wolfgang Riehle, Präsident der Architektenkammer Baden-Württemberg. Weitere europäische Persönlichkeiten, darunter Rem Koolhaas, Santiago Calatrava, Joschka Fischer, Vaclav Havel und Alfred
Grosser wurden um ihre Jurymitgliedschaft gebeten.
Nähere Informationen zum Wettbewerb können auch im Internet unter http://www.fh-konstanz.de/yourope abgerufen werden.

uniprotokolle > Nachrichten > FH Konstanz: Ideenwettbewerb zum Entwurf einer gemeinsamen europäischen Botschaft

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/62121/">FH Konstanz: Ideenwettbewerb zum Entwurf einer gemeinsamen europäischen Botschaft </a>