Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 25. August 2019 

Universität Dortmund: Wissenschaftler lernen Lehren

30.08.2000 - (idw) Universität Dortmund

Auch Lehren will gelernt sein. Das gilt nicht nur für Lehrerinnen und Lehrer in der Grundschule oder den Meister, der einen Auszubildenden einstellt. Es gilt genauso für Dozentinnen und Dozenten an der Universität. Gerade, wenn der zu vermittelnde Stoff kompliziert und hochwissenschaftlich ist, sind didaktisches Geschick und durchdachte Lehrerfahrungen wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Arbeit als Hochschullehrerin und -lehrer. An der Universität Dortmund lernen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler deshalb das Lehren.

Drei Tage lang - vom 27. bis 29. September - können sich Berufsanfänger unter den wissenschaftlichen Mitarbeitern und Hochschullehrern der Universität Dortmund im Hochschuldidaktischen Zentrum (HDZ) auf ihren "Start in die Lehre" vorbereiten. "Trainingslager" ist der "Campus-Treff", Vogelpothsweg 120, auf dem Campus Nord der Universität Dortmund.

Der Kurs für alle, die an der Hochschule zu lehren beginnen, wurde vor einigen Jahren an der Dortmunder Uni entwickelt, er hat bereits an Nachbarhochschulen Schule gemacht.

Zu den Schwerpunkten, die in der hohen Schule des Lehrens behandelt werden, gehören das Planen und Moderieren von Seminaren und Sitzungen, das Wechselspiel von Lehren und Lernen, das Beraten der Studierenden, die Persönlichkeitsentwicklung der Lehrenden, die besondere Situation der Massenveranstaltung, Fragen des Medieneinsatzes und des Feedbacks (der Rückkopplung), schließlich auch Aspekte der Internationalität.

Neben den Arbeitsgruppen in kleinerem Kreis gibt es am ersten Abend um 18:00 Uhr ein Buffet mit informellem Austausch, am zweiten Tag um 17:30 Uhr einen Runden Tisch zum Thema "Internationale Studierende" sowie am dritten Tag um 14:00 Uhr eine Plenumsdiskussion zu Ergebnissen aus einzelnen Arbeitsgruppen. Die Tagung endet mit der Übergabe von Zertifikaten durch das Rektorat.

Der Einführungskurs richtet sich an neue Lehrende der Universität Dortmund, aber auch anderer Hochschulen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die überwiegend in der Forschung arbeiten, können ebenfalls mit Gewinn teilnehmen, denn Teamfähigkeit, Beratungskompetenz und Kommunikation gehören auch für sie zum ABC des wissenschaftlichen Arbeitens.

Nähere Information (auch über Teilnahmekosten, Organisatorisches und Anmeldung): Sigrid Dany, Universität Dortmund, Hochschuldidaktisches Zentrum, 44221 Dortmund
Ruf 0231-755-5536, Fax 0231-755-5543,
Mail sdany@hdz.uni-dortmund.de
Web http//www.hdz.uni-dortmund.de
uniprotokolle > Nachrichten > Universität Dortmund: Wissenschaftler lernen Lehren

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/62132/">Universität Dortmund: Wissenschaftler lernen Lehren </a>