Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. Juli 2019 

Umweltminister besucht den Fachbereich Wasserwirtschaft

30.08.2000 - (idw) Hochschule Magdeburg-Stendal (FH)

Am kommenden Montag wird der sachsen-anhaltische Minister für Raumordnung, Landwirtschaft und Umwelt, Konrad Keller, den Fachbereich Wasserwirtschaft der Fachhochschule Magdeburg besuchen.

Am kommenden Montag wird der Minister für Raumordnung, Landwirtschaft und Umwelt, Konrad Keller, die Fachhochschule Magdeburg besuchen. Er wird sich bei seinem Besuch insbesondere über den Fachbereich Wasserwirtschaft informieren.

Neben den dort bereits etablierten Studiengängen, Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft und Statistik wird mit Beginn des Wintersemesters erstmals auch der Studiengang Ingenieurökologie angeboten, der nach drei Semestern mit dem Master of Engineering abschließt. Der Fachbereich und das Institut für Wasserwirtschaft und Ökotechnologie werden an diesem Tag auch ihre Beratungskapazität gegenüber der Umweltverwaltung darstellen.

Zu dem abschließenden Gespräch des Ministers mit Professoren, Mitarbeitern und Studierenden des Fachbereiches zu Fragen der Umweltpolitik und der Umweltforschung sind Vertreter der Medien ebenfalls herzlich eingeladen. Es findet statt am

Montag, 4. September,
11.00 bis 11.30 Uhr,
in Haus 6 (FB Wasserwirtschaft), Raum 1.20,
auf dem Campus der Fachhochschule Magdeburg,
Breitscheidstr. 2.

Rückfragen bitte an den Dekan des Fachbereiches, Prof. Dr. Uwe Brettschneider, unter Tel.: (0391) 886 4357.
uniprotokolle > Nachrichten > Umweltminister besucht den Fachbereich Wasserwirtschaft

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/62140/">Umweltminister besucht den Fachbereich Wasserwirtschaft </a>