Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 22. Oktober 2019 

Hochschule Wismar bietet Weg an für Zusatzqualifikation

30.08.2000 - (idw) Hochschule Wismar, University of Technology, Business and Design

Zum Wintersemester 2000/2001 immatrikuliert die Hochschule Wismar wieder Studenten für den postgradualen Fernstudiengang Betriebswirtschaft. Der Fernstudiengang bietet die Möglichkeit, neben der beruflichen Tätigkeit, eine Zusatzqualifizierung zu erlangen.

Das Fernstudium umfaßt 7 Semester und ist unterteilt in ein 3-semestriges Grundstudium und ein 3-semestriges Vertiefungsstudium. Für das Vertiefungsstudium besteht die Möglichkeit, aus neun Wahlpflichtfächern drei Fächer frei kombinierbar auszuwählen. Dadurch ist den Fernstudenten die Möglichkeit gegeben, das Studium nach persönlichen Vorstellungen zu gestalten. Das 7. Semester ist das Diplomsemester. Nach erfolgreichem Abschluss wird der Akademische Grad "Diplomkaufmann (FH)" bzw. "Diplomkauffrau (FH)" verliehen. Der Fernstudiengang kombiniert Selbstlernphasen mit praxisorientierten Präsenzveranstaltungen an der Hochschule in Wismar, wobei die Möglichkeit besteht, Präsenzveranstaltungen auch an anderen Standorten in Deutschland zu besuchen.

Weitere Informationen zum postgradualen Fernstudiengang Betriebswirtschaft und zu den aktuellen Zulassungsvoraussetzungen erhalten Interessenten bei der Hochschule Wismar, Fernstudienzentrum, PF 1210, 23952 Wismar, Telefon: 03841/753 224, Fax: 03841/753 383, E-Mail: u.ruchhoeft@verw.hs-wismar.de.


Klaus Schimmel
Pressesprecher
uniprotokolle > Nachrichten > Hochschule Wismar bietet Weg an für Zusatzqualifikation

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/62147/">Hochschule Wismar bietet Weg an für Zusatzqualifikation </a>