Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 28. Mai 2020 

PK: RUB-Pilotprojekt "Wirtschaft für Nicht-Ökonomen"

27.09.2000 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Um insbesondere Geisteswissenschaftlern den Weg in die Wirtschaft zu bahnen, bieten die RUB, das Arbeitsamt und die IHK Bochum erstmals das Praxisprogramm "Wirtschaft für Nicht-Ökonomen" an, das auf einer Pressekonferenz am 10. Oktober vorgestellt wird.

Fit für die Wirtschaft
Geisteswissenschaftler qualifizieren sich weiter
PK: Pilotprojekt "Wirtschaft für Nicht-Ökonomen"


Sehr geehrte Damen und Herren,
Geisteswissenschaftler tun sich allzu oft schwer mit dem erfolgreichen Einstieg in die Wirtschaft: Formale Qualifikationen fehlen, die universitären Berufsbilder sind nicht eindeutig und besonders Wirtschaftsbosse haben häufig wenig Zutrauen in die Fähigkeiten der Absolventen. Um ihnen den Weg in die Marketing- oder Personalabteilungen von Wirtschaftsunternehmen zu bahnen, bietet die Koordinierungs- und Beratungsstelle der RUB (KoBra) das Pilotprojekt "Wirtschaft für Nicht-Ökonomen" an - gemeinsam mit dem Arbeitsamt und der IHK im mittleren Ruhrgebiet zu Bochum. Zum kommenden Wintersemester werden erstmals 26 Studierende aus den Geisteswissenschaften daran teilnehmen. Die Initiatoren des Praxisprogramms möchten Sie gern ausführlich über Hintergründe, Verlauf und Ziele des Projekts informieren. Daher lade ich Sie ein zu einer

PRESSEKONFERENZ am Dienstag, 10. Oktober 2000, um 13.00 Uhr
im Senatssitzungssaal der RUB, UV 3/310.
Anschließend, ab 14.00 Uhr, findet hier die feierliche Begrüßung
aller Teilnehmer des Praxisprogramms statt.

Gesprächspartner

Als Gesprächspartner erwarten Sie Prof. Dr. Dietmar Petzina, Rektor der Ruhr-Universität Bochum, Heinz Wilken, Direktor des Arbeitsamts Bochum, und Ulrich Ernst, Leiter der Abteilung Berufliche Bildung der IHK, sowie zwei Studierende des Programms.

Bitte anmelden

Bitte melden Sie sich mit umseitiger Faxantwort (Fax-Nr. 0234/32-14136) oder per eMail (josef.koenig@presse.ruhr-uni-bochum.de) zur Pressekonferenz an, damit wir ausreichend Material für Sie bereithalten können.

Dauerbrenner "Berufsorientierung im Studium"

Mit dem Praxisprogramm "Wirtschaft für Nicht-Ökonomen" geht die RUB gemeinsam mit den Kooperationspartnern einmal mehr in die Offensive. Da die berufliche Perspektive des Studiums - nicht nur in den Geisteswissenschaften - jedoch ein Dauerbrenner ist, wird KoBra zugleich die neue Broschüre "Berufsorientierung im Studium" für das Wintersemester 2000/01 vorstellen, die wiederum zahlreiche Zusatz- und Ergänzungsangebote der RUB zu praxisrelevanten Themen bündelt.

Ich würde mich sehr freuen, Sie bei dieser Gelegenheit wieder in der RUB begrüßen zu können.
Mit freundlichen Grüßen


Dr. Josef König
uniprotokolle > Nachrichten > PK: RUB-Pilotprojekt "Wirtschaft für Nicht-Ökonomen"

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/63061/">PK: RUB-Pilotprojekt "Wirtschaft für Nicht-Ökonomen" </a>