Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 31. März 2020 

Tag der Forschung 2000 an der Hochschule Anhalt(FH)

28.09.2000 - (idw) Hochschule Anhalt (FH)

Hochschule Anhalt (FH), Postfach 1458, 06354 Köthen

Pressemitteilung
Nr. 97, September 2000

Bernburg
Dessau
Köthen
Hochschule Anhalt (FH)
Hochschule für angewandte Wissenschaften
Pressestelle


Tag der Forschung 2000 an der Hochschule Anhalt (FH)

Sie sind nun zur Tradition geworden - die Tage der Forschung an den Hochschulen und Forschungseinrichtungen Deutschlands. Ziel dieser Veranstaltungen ist es, den Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft zu fördern, die Ziele der Forschungstätigkeit der wissenschaftlichen Einrichtungen transparent zu machen und so das öffentliche Interesse und die Akzeptanz zu erhöhen.

Auch die Hochschule Anhalt (FH) beteiligt sich in diesem Jahr wieder an diesen Veranstaltungen.
Der Tag der Forschung 2000 an der Hochschule Anhalt (FH) findet am 10. Oktober 2000 am Standort Dessau im Gebäude 08 statt und steht unter dem Thema "Neue Medien".

In Fachvorträgen sollen die Möglichkeiten und Anwendungsbeispiele für den Einsatz der Neuen Medien in Architektur und Bauwesen sowie den Bereichen e-comerce und distance learning vorgestellt und diskutiert werden. Im Dialog zwischen Fachleuten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik und allen interessierten Bürgern sollen die sich mit der rasanten Entwicklung der IuK-Technologien ergebenden neuen Möglichkeiten ihrer Anwendung erörtert werden. Begleitet wird die Vortragsveranstaltung durch Ausstellungen und Präsentationen, mit denen die Hochschule Anhalt Einblicke in die Forschungstätigkeit ihrer Wissenschaftler geben will.

Die Veranstaltung beginnt am 10. Oktober 2000 um 9.30 Uhr an der Hochschule Anhalt (FH), Abteilung Dessau, Gebäude 08. Sie wird eröffnet durch den Dekan des Fachbereichs Architektur und Bauingenieurwesen und Sprecher der Abteilung Dessau, Herrn Prof. Dr. Lückmann, und den Rektor der Hochschule Anhalt, Herrn Prof. Dr. Orzessek. Als Gäste werden u. a. erwartet: Herr Dr. Wolfgang Eichler, Staatssekretär im Kultusministerium, Herr Dr. Peter Heimann, Hauptgeschäftsführer der IHK Halle-Dessau, sowie Herr Karl Gröger, Baudezernent der Stadt Dessau.

Alle interessierten Bürger sind recht herzlich zur Teilnahme am Tag der Forschung an der Hochschule Anhalt eingeladen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Weitere Informationen erhalten Sie im Forschungs- und Technologietransferzentrum der HS Anhalt (Tel.: 03496/67510 bzw. unter http://www.hs-anhalt.de.
uniprotokolle > Nachrichten > Tag der Forschung 2000 an der Hochschule Anhalt(FH)

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/63100/">Tag der Forschung 2000 an der Hochschule Anhalt(FH) </a>