Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. Juni 2018 

High lights zum Tag der Wirtschaft

10.10.2000 - (idw) Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Am 13. Oktober 2000 findet der Tag der Wirtschaft an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg statt. (siehe auch PM vom 09.10.2000)

High lights des Programms:

10.00 Uhr Werner-von-Siemens-Gebäude/09, Foyer
Eröffnung des Tages der Wirtschaft durch den Wirtschaftsminister des Landes Sachsen-Anhalt Matthias Gabriel

11.00 Uhr Gebäude 14/Osteingang
Übergabe von zwei Fahrzeugen der Fa. Ford durch den Leiter des Ford-Schulungszentrums Magdeburg (Fa. Rücker), Wolfgang Drese, an den Leiter des Institutes für Maschinenmeßtechnik und Kolbenmaschinen der Universität (IMKO), Prof. Dr. Helmut Tschöke. Anlaß der Spende ist das 10jährige Bestehen des Schulungszentrums. Die Kraftfahrzeuge sind für wissenschaftliche Prüfstandsuntersuchungen vorgesehen. Seit 1998, dem Beginn der Initiative "Professoren gehen in die Wirtschaft" arbeiten Wissenschaftler des Institutes mit dem Schulungszentrum zusammen, insbesondere werden durch die Universität Weiterbildungsveranstaltungen angeboten.

13.00 Uhr bis 14.00 Uhr, Gebäude 05/Raum 205, Senatssaal
Streitgespräch "Ottomotor versus Dieselmotor"
mit Hermann Grieshaber als Vertreter der Dieselentwicklung und Matthias Küsell als Vertreter der Benzinentwicklung, beide Robert Bosch GmbH Stuttgart
Moderation: Professor Helmut Tschöke

Ganz besonders freuen wir uns, daß Unternehmen in einer Ausstellung Exponate ihrer Forschungs- und Entwicklungsprodukte präsentieren:

· BMW Diesel-Rennwagen (24h-Sieger auf dem Nürburgring)
· VW Lupo 3L mit PDE-Dieselmotor
· Mercedes Benz C-Klasse mit Common-Rail-Dieselmotor
· zweisitziger Sportwagen mit Dieselmotor (Entwicklungsstudie)
· Motorenmodell mit PDE-Dieseleinspritzung
· Motorenmodell mit Common-Rail-Dieseleinspritzung
· Analysesysteme zur Schwingungs- und Verformungsmessung aus der "Forschung und Vorausentwicklung" der Robert Bosch GmbH

Die Präsentation gibt genügend Gelegenheit zu Kommunikation und Information, um konkrete Vorhaben anzugehen und zu diskutieren.
Vor Ort geben Personalfachleute der Robert Bosch GmbH Stuttgart Auskunft zu Praktika, Diplomarbeiten und Berufseinstieg. Der "Tag der Wirtschaft" wird die langjährige wissenschaftliche Zusammenarbeit der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg mit der Robert Bosch GmbH Stuttgart weiter intensivieren.

Hingewiesen werden soll auch noch mal auf die Existenzgründeroffensive der Landesregierung. Der ego.-Infotruck wird an diesem Tag in der Universität präsent sein. Standort ist der Parkplatz gegenüber dem Gebäude 04/Rektorat. Viele Tips und Informationen rund um die unternehmerische Selbständigkeit werden dort in Gesprächen vermittelt. Mit dabei ist auch der neu an die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft berufene Professor Matthias Raith, Lehrstuhlinhaber Entrepreneurship. Er wird in einer Diskussionsrunde des Info-Trucks um 11.30 Uhr sein Lehrkonzept sowie das Interaktionszentrum vorstellen und mit den Gästen diskutieren.

Weitere Informationen zum Tag der Wirtschaft finden Sie unter: http://www.ttz.uni-magdeburg.de/tdw/
uniprotokolle > Nachrichten > High lights zum Tag der Wirtschaft

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/63560/">High lights zum Tag der Wirtschaft </a>