Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 31. August 2014 

10. Fachseminar Umweltbiotechnologie Bochum

19.10.2000 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Neue biologische Verfahren werden vorgestellt auf von der Transferstelle Umweltbiotechnologie der RUB auf dem 10. Fachseminar Umweltbiotechnologie Bochum. Es findet statt am Dienstag, 14. November 2000, von 13.00 bis 17.30 Uhr im Technologiezentrum Ruhr (TZR), Universitätsstr. 142, 44801 Bochum.

Bochum, 19.10.2000
Nr. 287

Kontaminierte Böden sanieren und Abluft reinigen
Anwendungen im Zukunftssektor Umweltschutz
10. Fachseminar Umweltbiotechnologie Bochum


Der Schutz der Umwelt ist eine existentielle Aufgabe, um die Zukunft unserer Gesellschaft zu sichern. Insbesondere die Biotechnologie bietet dabei ein immer größeres Potenzial zur Lösung von Umweltproblemen. Um neue biologische Verfahren vorzustellen, ihre Akzeptanz in der Gesellschaft zu fördern sowie ihre Entwicklung und ihren Einsatz in der Praxis zu forcieren, veranstaltet die Transferstelle Umweltbiotechnologie der RUB das 10. Fachseminar Umweltbiotechnologie Bochum. Es findet statt am Dienstag, 14. November 2000, von 13.00 bis 17.30 Uhr im Technologiezentrum Ruhr (TZR), Universitätsstr. 142, 44801 Bochum. Anmeldungen sind kurzfristig möglich, die Seminarkosten betragen DM 90,- für Vertreter aus Industrie und Wirtschaft, DM 60,- für Vertreter aus öffentlichen Einrichtungen. Die Medien sind herzlich willkommen, Programm s. unten.

Bioremediation und ökotoxikologische Testbatterien

Mit dem thematisch breit angelegten Programm wendet sich die Transferstelle an Interessenten aus Behörden, Forschungseinrichtungen und Unternehmen. Die so genannte Bioremediation z. B. stellt eine attraktive Alternative zu physikalisch-chemischen Reinigungsverfahren dar, insbesondere da sie weniger kostspielig sein kann. Bioremediation beschreibt den eingesetzten biologischen Abbauprozess, wenn organische Abfallstoffe beseitigt, kommunale oder industrielle Abwässer sowie geruchsintensive Abluftströme gereinigt werden. Als besonders vorteilhaft haben sich auch biologische, ökotoxikologische Testsysteme erwiesen, um zu prüfen, ob und wie gefährlich Chemikalien oder Umweltproben mit komplexer Zusammensetzung sind. Sie integrieren die Effekte aller wirksamen Schadstoffe, auch derjenigen, die die chemische Analytik nicht berücksichtigt. Sie ermöglichen somit auch Aussagen über das toxische Potenzial eines Stoffes bzw. Stoffgemisches.

Weitere Informationen

Dr. Melanie Dröttboom, Transferstelle Umweltbiotechnologie der RUB, Tel.: 0234/32-11975, Fax: 0234/32-14630, eMail: melanie.droettboom@ruhr-uni-bochum.de; Internet: http://www.ruhr-uni-bochum/ts-ubt

Programm

13.00 Uhr, Einführung: Dr. M. Dröttboom, Ruhr-Universität Bochum

13.10 Uhr, Biologische Verfahren zur Sanierung kontaminierter Böden: Dr. J. Huth, Biologische Bodensanierung Günter Meyer GmbH, Overrath

13.40 Uhr, Sanierung kontaminierter Böden: Rückblick, Status und Ausblick: Dr. G. A. Henke, Umweltschutz Nord GmbH & Co., Ganderkesee

14.10 Uhr, Prinzipien und Anwendungsmöglichkeiten der biologischen Abluftreinigung: Prof. Dr. Ing. S. Schirz, FH Münster

14.40 Uhr, MBA-Abluftreinigung - Zukunftsperspektiven: Dipl.-Ing. A. Breeger, Wessel-Umwelttechnik GmbH, Hamburg

15.40 Uhr, Phytoremediation - Dekontamination unterschiedlicher schadstoffbelasteter Matrices: Prof. Dr. R. Theimer, Universität Wuppertal

16.10 Uhr, Klärschlammvererdung in Schilfbeeten: Dr.-Ing. U. Pauly, Dipl.-Ing. P. von Borcke, EKO-PLANT GmbH, Neu-Eichenberg

16.40 Uhr, Erfassung des öko- und genotoxikologischen Gefährdungspotentials kontaminierter Böden mittels biologischer Testverfahren: Dr. A. Eisenträger, RWTH Aachen

17.10 Uhr, Screening-Testbatterie zur ökotoxikologischen Untersuchung von Böden: Dr. A. Meister, IBACON GmbH, Roßdorf

uniprotokolle > Nachrichten > 10. Fachseminar Umweltbiotechnologie Bochum

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/64003/">10. Fachseminar Umweltbiotechnologie Bochum </a>