Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 27. Juli 2017 

Ausstellung mit Gemälden von Siegfried Böhning

02.11.2000 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Jena. (2.11.00) Eine Ausstellung mit Werken des Thüringer Malers Siegfried Böhning zeigt an diesem Samstag, dem 4. November, die Physikalisch-Astronomische Fakultät der Uni Jena im Foyer des großen Hörsaals im Institutsgebäude am Max-Wien-Platz 1. Der in Bollstedt bei Mühlhausen geborene Böh-ning, der zwischen 1968 und 1973 an der Friedrich-Schiller-Universität Physik studierte und mit Diplom abschloss, arbeitet seit 1983 als freiberuflicher Künstler.

Sein Hauptinteresse gilt der Landschaftsmalerei, wobei er sich von einem an-fänglich akribischen Realismus zu immer abstrakterer Formenwahl entwickelte. Heute bezaubern Böhnings Bilder durch farbästhetisch durchdrungene Kompositionen mit scharf gegeneinander abgesetzten, flächigen Strukturen, die den Betrachter etwa an Luftbildaufnahmen erinnern mögen.

Dabei sind Böhnings "Landsichten" stets individuell geprägt, sie entstehen nicht vor der Natur, sondern wachsen allmählich aus der Imagination des Künstlers. Ein besonderer Reiz mag in dem ungewöhnlichen Miteinander von Impression und Abstraktion liegen. Das Spiel des Lichts - wie anders von einem Physiker zu erwarten - spielt dabei eine besondere Rolle.

Die Ausstellung "Siegfried Böhning - Malerei" ist leider nur am Samstag, dem 4. November, von 9.30 Uhr bis 15 Uhr zu sehen.

Friedrich-Schiller-Universität
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Wolfgang Hirsch
Fürstengraben 1
07743 Jena
Tel.: 03641/931031
Fax: 03641/931032
E-Mail: roe@uni-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Ausstellung mit Gemälden von Siegfried Böhning

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/64745/">Ausstellung mit Gemälden von Siegfried Böhning </a>