Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 27. August 2014 

Neuer Diplom-Studiengang "Heißglasgestaltung"

03.11.2000 - (idw) Fachhochschule Koblenz / RheinAhrCampus Remagen

Bei einer Pressekonferenz am 9. November 2000 gibt es einen Einblick in das Lehrkonzept

Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Weiterbildung Rheinland-Pfalz wird am Donnerstag, den 9. November 2000, um 10.00 Uhr im Institut für Künstlerische Keramik und Glas, Rheinstraße 80, 56203 Höhr-Grenzhausen, den neu geschaffenen Diplomstudiengang Heißglasgestaltung vorstellen. Diese in Deutschland einmalige Neugründung wurde durch eine Stiftungsprofessur möglich.

Staatssekretärin Doris Ahnen wird die für dieses Lehrgebiet neu berufene Professorin Ingrid Conrad-Lindig in ihr Amt einführen.

Programm
- Vorstellung Lehrkonzept- Prof. Ingrid Conrad-Lindig,
- Neue Entwicklungen an der FH Koblenz - Prof. Dr. Hans-Dieter Kirschbaum, Präsident,
- Stifter und Sponsoren - Tony Alt, 1. Vorsitzender des Freundeskreises des Instituts für Künstlerische Keramik,
- Fragerunde,
- Führung durch das Institut.
uniprotokolle > Nachrichten > Neuer Diplom-Studiengang "Heißglasgestaltung"

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/64791/">Neuer Diplom-Studiengang "Heißglasgestaltung" </a>