Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. September 2014 

290 Bonner Studierende nehmen am ERASMUS-Programm teil

03.11.2000 - (idw) Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Das EU-Bildungsprogramm SOKRATES/ERASMUS erfreut sich im gerade angelaufenen Studienjahr 2000-2001 wieder regen Interesses. Wie das Dezernat fuer Internationale Angelegenheiten der Universitaet Bonn mitteilte, werden in diesem Jahr 290 Bonner Studierende an Partnerhochschulen in ganz Europa studieren. Mit der Teilnahme am SOKRATES/ERASMUS-Programm sichern sich die Studierenden neben einer guten Betreuung an der Gasthochschule auch ein monatliches Stipendium von DM 200,00. Mit einem erneut gestiegenen Stipendienvolumen von insgesamt fast DM 520.000 hat sich die Universitaet Bonn in die Spitzengruppe der deutschen Hochschulen vorgearbeitet: sie gehoert zu den zehn deutschen Hochschulen, die die hoechsten Foerdersummen im Rahmen des SOKRATES/ERASMUS-Programmes einwerben konnten. Neben den Stipendien fuer Studierende konnte das Dezernat fuer Internationale Angelegenheiten auch DM 21.500 fuer Lehrauftraege an europaeischen Partnerhochschulen sowie mehr als DM 70.000 fuer Betreuungsmassnahmen, Projekte in der gemeinsamen Curriculaentwicklung sowie fuer die Einfuehrung des European Credit Transfer System (ECTS) zur Anerkennung im Ausland erworbener Studienleistungen einwerben.

Die Leiterin des Dezernats fuer Internationale Angelegenheiten, Lieselotte Krickau-Richter, sieht diese Erfolge vor allem in einem professionellen Programmanagement begruendet. "Nachdem wir es Mitte dieses Jahres geschafft haben, die Projektmanagerin fuer die EU-Bildungsprogramme dauerhaft an der Universitaet Bonn zu etablieren, sind wir in der Lage, unser Engagement in diesen Programmen jetzt langfristig zu planen und konzeptionell weiter zu entwickeln."

Besonders freut sich Lieselotte Krickau-Richter darueber, dass sich mit fast 200 auslaendischen ERASMUS-Studierenden mehr Studierende als jemals zuvor fuer einen Studienaufenthalt an der Universitaet Bonn entschieden haben. Die akademische Betreuung der Gaststudenten haben engagierte Hochschullehrer in den Fakultaeten uebernommen, das Dezernat fuer Internationale Angelegenheiten ist fuer die organisatorischen Aspekte des Aufenthaltes sowie fuer das kulturelle Rahmenprogramm zustaendig.
uniprotokolle > Nachrichten > 290 Bonner Studierende nehmen am ERASMUS-Programm teil

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/64801/">290 Bonner Studierende nehmen am ERASMUS-Programm teil </a>