Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. Dezember 2014 

Pressekonferenz mit Ausstellungsrundgang: Entdeckung des Zufalls - 100 Jahre Quantentheorie

05.12.2000 - (idw) Wissenschaft im Dialog

Entdeckung des Zufalls - 100 Jahre Quantentheorie

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Physikerinnen und Physiker feiern die "Entdeckung des Zufalls" - am Ende des Jahres der Physik und genau 100 Jahre nach Max Plancks berühmten Vortrag vor der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) in Berlin, der den Grundstein zur Quantentheorie gelegt hat. In der Jubiläumswoche vom 11. bis 16. Dezember finden statt: eine wissenschaftliche Fachtagung an der TU Berlin, zwei öffentliche Abendvorträge, eine magische Talkshow mit Physikern und Künstlern sowie ein Symposium über die Vermittlung von Quantenphysik in der Urania, ein Festakt mit Bundesforschungsministerin Edelgard Bulmahn im Schauspielhaus und der Weltkongress der Physikalischen Gesellschaften im Magnushaus der DPG. Eine Ausstellung mit Exponaten zum Thema wird bis Mitte Februar in der Staatsbibliothek zu sehen sein.

Wir möchten Sie herzlich einladen zur Pressekonferenz mit Ausstellungsrundgang:am Montag, 11. Dezember 2000, 11.00 Uhr
Staatsbibliothek zu Berlin, Potsdamer Str. 33, 10785 Berlin (Tiergarten)

Das Podium:
Physik-Nobelpreisträger Jerome I. Friedman, ehem. Präsident der Amerik. Physikal. Ges.
Francis K. A. Allotey, Präsident der Gesellschaft der Afrikanischen Physiker und Mathematiker und Mitorganisator des Weltkongresses der Physikalischen Gesellschaften
Alexander M. Bradshaw, Vize-Präsident der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG)
Heiner Müller-Krumbhaar, Beauftragter der DPG für das Jahr der Physik
Moderation: Christian Thomsen, TU Berlin, Leiter der wissenschaftlichen Fachtagung
Anschließende Führung durch Jost Lemmerich, Organisator der Ausstellung

Über Ihr Interesse und Ihr Kommen würden wir uns freuen! Bitte melden Sie sich per email oder Fax bei der DPG-Pressestelle an.


Bundesministerium für Bildung und Forschung, Pressestelle, Hannoversche Str. 28-30, 10115 Berlin,
Tel.: 030 - 28 540-5057/58, Fax: 030 - 28 540-5550, email: presse@bmbf.bund.de

Deutsche Physikalische Gesellschaft e.V., Pressestelle, Hauptstr. 20a, 53604 Bad Honnef,
Tel.: 02224 - 95 195-18/21, Fax: 02224 - 95 195-19, email: presse@dpg-physik.de

Presse- und Informationsreferat der Technischen Universität Berlin, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin,
Tel.: 030 - 314-22919/23922, Fax: 030 - 314-23909/21421, email: pressestelle@tu-berlin.de
uniprotokolle > Nachrichten > Pressekonferenz mit Ausstellungsrundgang: Entdeckung des Zufalls - 100 Jahre Quantentheorie

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/66256/">Pressekonferenz mit Ausstellungsrundgang: Entdeckung des Zufalls - 100 Jahre Quantentheorie </a>