Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 14. November 2018 

Erich Garhammer verbindet Theologie und moderne Literatur

06.12.2000 - (idw) Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Erich Garhammer (49), der seit 1991 als Professor für Pastoraltheologie in Paderborn tätig war, ist zum Wintersemester 2000/01 an die Universität Würzburg berufen worden. Hier tritt er die Nachfolge von Prof. Dr. Rolf Zerfaß an, der im vergangenen Jahr emeritiert wurde.


Erich Garhammer Prof. Garhammer stammt aus der Diözese Passau und war in seinem Heimatbistum als Rundfunk- und Fernsehbeauftragter sowie in der Predigtausbildung tätig. Noch immer ist er regelmäßig als Prediger im Bayerischen Rundfunk zu hören.

Der besondere Forschungsschwerpunkt des neuen Professors gilt dem Gespräch und der Auseinandersetzung mit der modernen Literatur. In seinem jüngsten Buch "Am Tropf der Worte. Literarisch predigen" (Paderborn 2000) beschäftigt er sich mit dem Anregungspotenzial der Literatur für die Theologie. Er arbeitete auch mit am zweibändigen Werk " Die Bibel in der deutschsprachigen Literatur des 20. Jahrhunderts" (Mainz 1999) sowie im "Handbuch für Praktische Theologie" (Mainz 1999/2000).

Erich Garhammer studierte in Regensburg Theologie und Germanistik und wurde 1979 zum Priester geweiht. Nach dem Staatsexamen und dem Diplom begann er seine pastorale Praxis in der Diözese Passau. 1989 wurde er an der Universität Regensburg im Fach Pastoraltheologie mit einer pastoralgeschichtlichen Studie zum Ultramontanismus des 19. Jahrhunderts promoviert. Der Ausdruck "Ultramontanismus" bezeichnet eine streng päpstliche Gesinnung. 1991 folgte Garhammer dann dem Ruf an die Theologische Fakultät in Paderborn.

Kontakt: Prof. Dr. Erich Garhammer, T (0931) 404 47 10, Fax (0931) 57 23 07, E-Mail:
e.garhammer@mail.uni-wuerzburg.de
uniprotokolle > Nachrichten > Erich Garhammer verbindet Theologie und moderne Literatur

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/66324/">Erich Garhammer verbindet Theologie und moderne Literatur </a>