Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. September 2019 

Offizielle Eröffnung der Regenerativen Energietechnik an der FH

07.12.2000 - (idw) Fachhochschule Flensburg

Offizielle Eröffnung der Regenerativen
Energietechnik an der FH

Die Fachhochschule Flensburg ist im
Rahmen des 4. Bauabschnittes um
Einrichtungen der Regenerativen Energietechnik
erweitert worden. Künftig sollen hier neue
Studienangebote genutzt werden.
Mit rund zwei Millionen DM an Investitionsmitteln aus
dem Landeshaushalt und des großen persönlichen
Engagements der ARE ( Arbeitsgruppe Regenerative
Energie ) hat in den
vergangenen zwei Jahren das Solarzeitalter Einzug in
Flensburg gehalten. An der Fachhochschule entstand
in dieser Zeit der modernste Anlagenpark in
Schleswig - Holstein zur Demonstration der
Leistungsfähigkeit von Sonnenenergie.

Die moderne Windkraftanlage mit einer Leistung von
200 KW ist in der Lage den Campusbereich mit
Strom zu versorgen. Vielfältige Solarzellen- und
Sonnenkollektorenanlagen
Demonstrieren neueste Techniken zur Gewinnung
von Strom und Warmwasser aus
Sonnenstrahlen. Mit der CIS- und Vakuum-
Flachkollektortechnologie kamen hier in
Flensburg europaweit die neuesten Techniken
namhafter Hersteller erstmalig zum Einsatz.

Da Wind und Sonne nicht kontinuierlich zur
Verfügung stehen, kommt der Speicherung von
Solarenergie große Bedeutung zu. Solar erzeugter
Wasserstoff lautet eine mögliche Zukunftsformel. Die
Anlage zur Erzeugung, Speicherung und Nutzung von
solarem Wasserstoff demonstriert diese Vision auf
eindrucksvolle Weise. Die dabei zum Einsatz
kommende Brennstoffzelle in PEM- Technologie ist
eine der neuesten Entwicklungen, die derzeit auf dem
Markt zu haben ist.
Forschung und Lehre am Standort Flensburg
erhalten somit eine moderne und zukunftsweisende
Ausstattung, die eine praxisorientierte Ausbildung und
anwendungsbezogene Forschung im Rahmen eines
vielfältigen Studienangebots ermöglicht. Für junge
Menschen, die das Studium der Regenerativen
Energietechnik ergreifen möchten, bieten sich damit
hervorragende Bedingungen an Deutschlands
nördlichster Hochschule.

Für Rückfragen stehen gerne zur Verfügung :

Prof. Dr. Bernd Kühne, Tel.: 04631- 7162 oder 0461
- 805 - 1400
Torsten Haase, Referent für Presse- und
Öffentlichkeitsarbeit, Tel: 0461 - 805- 1304
presse@fh-flensburg.de

Flensburg, 08. November 2000
uniprotokolle > Nachrichten > Offizielle Eröffnung der Regenerativen Energietechnik an der FH

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/66383/">Offizielle Eröffnung der Regenerativen Energietechnik an der FH </a>