Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. April 2014 

Prof. Dr. Reinhard Ziegler mit der Großen Universitätsmedaille geehrt

08.12.2000 - (idw) Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Rektor Prof. Dr. Jürgen Siebke sprach Anerkennung und Dank für die besonderen Verdienste von Prof. Ziegler um die Ruprecht-Karls-Universität aus - Besonders hervorgetreten als Hochschullehrer und Partnerschaftsbeauftragter der Tongji-Medizinischen Universität Wuhan

Die Universität Heidelberg verlieh heute die Große Universitätsmedaille an Prof. Dr. med. Dr. h.c. Reinhard Ziegler. Rektor Prof. Dr. Jürgen Siebke sprach seine Anerkennung und seinen Dank für die besonderen Verdienste Zieglers um die Ruprecht-Karls-Universität aus. Der geehrte Mediziner trat als Hochschullehrer und als Partnerschaftsbeauftragter der Tongji-Medizinischen Universität Wuhan, Volksrepublik China, hervor.

Prof. Ziegler war über viele Jahre hinweg Ansprechpartner und Betreuer für chinesische Gastwissenschaftler und Besucher. Er vermittelt fachwissenschaftliche Betreuer für chinesische Ärzte, die zur Fortbildung an die Universität Heidelberg kommen. Ziegler organisiert Kurzzeitdozenturen Heidelberger Mediziner in Wuhan, trifft die Auswahl von Heidelberger Studierenden für Famulaturen in Wuhan und engagierte sich im chinesischen Freundeskreis, der sich einmal pro Monat in Gästehäusern der Ruprecht-Karls-Universität traf. In Anerkennung seiner Verdienste um die Universitätspartnerschaft wurde Prof. Ziegler im Oktober 2000 die Ehrendoktorwürde der Tongji Medizinischen Universität Wuhan verliehen.

Prof. Ziegler, bisheriger Geschäftsführender Direktor der Medizinischen Universitätsklinik und Poliklinik Heidelberg, wird nun emeritiert. Geboren in Leipzig am 8. Dezember 1935, studierte er in München, Düsseldorf, Wien und Frankfurt am Main. Seine medizinische Ausbildung führte ihn über Frankfurt nach Ulm, wo er 1972 die Facharztanerkennung für Innere Medizin und 1977 für Endokrinologie erhielt. 1979 nahm er einen Ruf an die Universität Heidelberg an.

700 Originalarbeiten, Vorträge und Buchbeiträge veröffentlicht

Nach früheren Schwerpunkten in der Insulin- und Diabetesforschung beschäftigte sich Prof. Ziegler nach 1964 in erster Linie mit dem Calciumstoffwechsel und seinen Hormonen. Die Arbeiten reichen von der Calcitoninforschung bis hin zu epidemiologischen Forschungen zur Häufigkeit und zum Schweregrad der Osteoporose in Deutschland. Zahlreiche wissenschaftliche Ehrungen wurde ihm zuteil. Seit 1961 hat Prof. Ziegler über 700 Originalarbeiten, gedruckte Vorträge und Buchbeiträge publiziert.

Rückfragen bitte an:
Dr. Michael Schwarz
Pressesprecher der Universität Heidelberg
Tel. 06221 542310, Fax 542317
michael.schwarz@rektorat.uni-heidelberg.de
uniprotokolle > Nachrichten > Prof. Dr. Reinhard Ziegler mit der Großen Universitätsmedaille geehrt

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/66431/">Prof. Dr. Reinhard Ziegler mit der Großen Universitätsmedaille geehrt </a>