Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. April 2014 

Einladung

11.01.2001 - (idw) Eberhard-Karls-Universität Tübingen

Herta Müller ist Tübinger Poetik-Dozentin im Wintersemester

Sehr geehrte Damen und Herren,

ab 18. Januar wird die Schriftstellerin Herta Müller die von der Würth-Gruppe, Künzelsau, gesponserte Poetik-Dozentur für das Wintersemester 2000/01 einnehmen. Prof. Dr. Jürgen Wertheimer vom Deutschen Seminar der Universität Tübingen, Organisator der Reihe, wird das Programm der Poetik-Dozentur in einem Pressegespräch vorstellen, zu dem auch die Dozentin Herta Müller anwesend sein wird. Dazu sind Sie ganz herzlich eingeladen für

Mittwoch, 17. Januar 2001, um 14 Uhr in Raum 117, Alte Botanik, Wilhelmstr. 5.

Die Poetik-Dozentin Herta Müller arbeitet seit 1984 als freie Schriftstellerin. Sie ist rumänischer Abstammung, hatte jedoch in ihrer Heimat Arbeits- und Publikationsverbot. 1987 reiste sie in die Bundesrepublik Deutschland aus. Ihre Werke haben ihr seit Beginn der 90er Jahre einen hohen Rang im internationalen Literaturbetrieb eingebracht und wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Näheres ist auch im Internet zu finden unter: http://www.uni-tuebingen.de/Poetik-Dozentur.

Mit freundlichen Grüßen


(Michael Seifert)
uniprotokolle > Nachrichten > Einladung

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/67178/">Einladung </a>