Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 3. September 2014 

Das Intelligente (Da)Heim - Selbstständigkeit im Alter

16.01.2001 - (idw) Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Auf der Ausstellung und Veranstaltungsreihe "Das Intelligente (Da)Heim - Selbstständigkeit im Alter und bei Behinderung erhalten" vom 8. bis 13. März 2001 in der Stadthalle von Vaihingen/Enz werden Zukunftschancen für Handwerk, Industrie und Dienstleister diskutiert.

Aktuelle technische Innovationen im Bereich der Haus- und Bautechnik können behinderten und alten Menschen eine selbstständige Lebensweise erleichtern und so ihre Lebensqualität erheblich steigern. Entsprechend ist das Angebot und die Nachfrage nach diesen Produkten in den letzten Jahren deutlich gewachsen.
Mit der Veranstaltungsreihe und Roadshow "Intelligentes (Da)Heim - Selbstständigkeit im Alter und bei Behinderung erhalten" greift Fraunhofer IAO diesen Trend auf und hat es sich zusammen mit dem baden-württembergischen Handwerkstag, dem Wirtschafts- und Sozialministerium Baden-Württemberg, dem Landesgewerbeamt, der L-Bank sowie verschiedenen Unternehmen zur Aufgabe gemacht, auf das heute leider oft noch ungenutzte Potenzial technischer Innovationen im Bereich des barrierefreien Bauens hinzuweisen und gezielt relevante Zielgruppen dafür zu sensibilisieren und zu qualifizieren.
Die Ausstellung "Das Intelligente (Da)Heim" besteht aus innovativen, technischen Lösungen, die das selbstständige Leben im Alter, bei Körperbehinderung und das Arbeiten mit Pflegebedürftigen erleichtern. Interessierte können selbst ausprobieren, wie mit Hilfe einer Sprachsteuerung Türen, Fenster, die Stereoanlage oder die Jalousien kontrolliert werden können. Eine elektronisch höhenverstellbare Toilette und ein ebenso bedienbares Waschbecken zeigen neue Perspektiven für einen der pflegeintensivsten Bereiche auf.
Die Stadt Vaihingen an der Enz präsentiert vom 8. bis 13. März 2001 das "Intelligente (Da)Heim" in ihrer Stadthalle. Während der Ausstellung soll vom 10. bis 11. März die Vaihinger Stadthalle in eine Art Marktplatz verwandelt werden, in dem regionale Anbieter ihre Dienstleistungen und Produkte präsentieren, die der Förderung einer selbstständigen Lebensweise und Lebensqualität im Alter und bei Behinderung dienen. Zusätzlich finden am 9., 12. und 13. März verschiedene Foren statt, die sich an die sozialen Dienste im Bereich der Alten- und Behindertenhilfe, Einrichtungen der stationären und ambulanten Altenhilfe bzw. Einrichtungen der Kranken- und Pflegekassen, an Architekten, Fachingenieure, Bauherren sowie das Schreiner-, Elektro- und Sanitärhandwerk wenden.
Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, die Professionalisierung im Bereich des barrierefreien Bauens voranzutreiben und eine Sensibilisierung für die Bedürfnisse der Menschen zu erreichen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind.

Ihre Ansprechpartnerin für weitere Informationen:
Dörte Naumann
Fraunhofer IAO
Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart
Telefon +49 (0) 7 11/9 70-54 56, Telefax +49 (0) 7 11/9 70-54 91
E-Mail: Doerte.Naumann@iao.fhg.de
uniprotokolle > Nachrichten > Das Intelligente (Da)Heim - Selbstständigkeit im Alter

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/67291/">Das Intelligente (Da)Heim - Selbstständigkeit im Alter </a>