Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 10. Dezember 2018 

Prof. Dr. Reinhard Slenczka zum 70. Geburtstag

13.02.2001 - (idw) Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Prof. Dr. Reinhard Slenczka, von 1981 bis zu seiner Emeritierung 1996 Inhaber des Lehrstuhls für Systematische Theologie II (Apologetik) der Universität Erlangen-Nürnberg, feiert am Freitag, 16. Februar 2001, seinen 70. Geburtstag.

Prof. Slenczka, 1931 in Kassel geboren, war vor seiner Berufung nach Erlangen von 1968 bis 1970 Professor für Systematische Theologie in Bern (Schweiz) und von 1970 bis 1981 Professor für Systematische Theologie in Heidelberg. An der Theologischen Fakultät wirkte er von 1987 bis 1989 als Dekan.

Das Arbeitsgebiet von Prof. Slenczka umfasste alle Bereiche der Systematischen Theologie, insbesondere Dogmatik, Ekklesiologie und Apologetik. Für seine Forschungsmaxime "Die Verkündigung der Kirche braucht eine klare Lehre" setzt sich Prof. Slenczka unermüdlich ein, auch in einer noch immer andauernden Vortragstätigkeit in Gemeinden und auf Pfarrkonferenzen.

Seit seiner Emeritierung 1996 ist Prof. Slenczka Rektor der Luther-Akademie Riga (Lettland) und Leiter der pastoraltheologischen Ausbildung der Evang.-Luth. Kirche Lettlands.

* Weitere Informationen:
Lehrstuhl für Systematische Theologie II (Ethik)
Kochstr. 6, 91054 Erlangen
Tel.: 09131/85 -22187, Fax: 09131/85 -22724
E-mail: Christine.Volkmer@rzmail.uni-erlangen.de
uniprotokolle > Nachrichten > Prof. Dr. Reinhard Slenczka zum 70. Geburtstag

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/68411/">Prof. Dr. Reinhard Slenczka zum 70. Geburtstag </a>