Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 22. November 2019 

Deutsch-Französische Ateliers für Nachwuchswissenschaftler

01.10.2002 - (idw) Deutsch-Französische Hochschule DFH

Ausschreibung für Hochschulen:
Deutsch-Französische Ateliers für Nachwuchswissenschaftler
Fortlaufende Ausschreibung der DFH für
deutsche und französische Hochschulen
Die Deutsch-Französische Hochschule (DFH) fördert binationale Kooperationen im Bereich der Forschung und Entwicklung sowie der Graduiertenausbildung zwischen Deutschland und Frankreich. Im Rahmen dieser Fördervorhaben hat die DFH deutsch-französische Ateliers für Nachwuchswissenschaftler ins Leben gerufen. In diesen Ateliers kommen maximal 20 Nachwuchswissenschaftler zusammen, um vier Tage lang an einem von ihnen gewählten innovativen interdisziplinären Thema zu arbeiten. Ziel ist es, durch Kennenlernen und gegenseitigen Austausch sowie über gemeinsame Forschungsprojekte die Vernetzung zwischen jungen Forschern aus beiden Ländern unkompliziert zu vernetzen. Dabei fördert die DFH in erster Linie Forschungsprojekte mit interdisziplinären Ansätzen in unterschiedlichen Fachrichtungen.
Post-Doktoranden, die in einer Hochschule oder einer Forschungseinrichtung in Deutschland oder in Frankreich tätig sind, können sich mit ihrem Projekt über die Hochschulleitung bei der DFH zur Durchführung eines deutsch-französischen Ateliers bewerben.
Die Bewerbungen werden nach folgenden Kriterien evaluiert: Innovationsgehalt und Qualität des Projekts, erste Erfahrungen im deutsch-französischen Bereich und
Mindestniveau in der Partnersprache.
Die am ehesten diesen Kriterien entsprechenden und die vom Hochschulrat der DFH bewilligten Projekte werden von der Deutsch-Französischen Hochschule finanziell durch einen Infrastrukturkostenzuschuss unterstützt. Er beträgt 100 Euro pro Teilnehmer pro Tag bei maximal 4 Tagen. Die Anträge müssen über die jeweilige Hochschule an das Generalsekretariat der DFH gestellt werden. Eine Bewerbungsfrist gibt es nicht, es handelt sich um eine Dauerausschreibung.
Antragsformulare und nähere Informationen: Deutsch-Französische Hochschule DFH, Université franco-allemande UFA, Am Staden 17, D-66121 Saarbrücken, Tel.: +49 (0)681/501-1367, Fax : +49 (0)681/501-1355, E-mail: info@dfh-ufa.org. Internet: www.dfh-ufa.org (Antragsformulare sind auch online abrufbar).

uniprotokolle > Nachrichten > Deutsch-Französische Ateliers für Nachwuchswissenschaftler

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/6885/">Deutsch-Französische Ateliers für Nachwuchswissenschaftler </a>