Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. Oktober 2019 

Professionelles Wissensmanagement Erste Konferenz vom 14. bis 16. März in Baden-Baden

05.03.2001 - (idw) Universität Fridericiana Karlsruhe (T.H.)

Nr. 22 / 05.03.2001/ Münch

Professionelles Wissensmanagement
Erste Konferenz vom 14. bis 16. März in Baden-Baden

Strategien für ein erfolgreiches Wissensmanagement und ihre Umsetzung in die Praxis sind das Thema der ersten Konferenz "Professionelles Wissensmanagement" vom 14. bis 16. März in Baden-Baden. Sie richtet sich an ein interessiertes Fachpublikum aus Wissenschaft, Wirtschaft, Studium und Ausbildung. Der Konferenz angeschlossen ist ei-ne Firmenausstellung mit aktuellen Softwareprodukten und Beratungsangeboten zum Aufbau von Wissensnetzen.

Tagungsleiter Professor Dr. Rudi Studer vom Institut für Angewandte Informatik und For-male Beschreibungsverfahren (AIFB) der Universität Karlsruhe (TH) erklärt dazu: "Wis-sensmanagement ist mehr als ein Software-System. Wenn ein Wissensnetz langfristig Erfolg haben soll, müssen schon beim Entwurf und später in der Realisierung professio-nelle, betriebswirtschaftliche und informationstechnische Methoden eingesetzt werden, die Informations- und Kommunikationstechnik mit Unternehmenskultur, Betriebsorganisa-tion und Personalmanagement verbinden. Wissensmanagement ist eine Führungsaufga-be".

Für die Hauptvorträge der Konferenz hat der veranstaltende Verein Angewandte Infor-matik Karlsruhe e.V. (AIK) anerkannte Wissensmanagement-Spezialisten aus Österreich, den USA und Deutschland gewinnen können. Vertieft wird der Wissensaustausch in Tu-torien und Workshops. Die Teilnahme an der Konferenz ist für alle Interessierten möglich. Die Teilnahmegebühr liegt zwischen 80 und 620 Mark. Vergünstigungen gibt es für Stu-dierende sowie Mitglieder verschiedener Vereine und Verbände (GI, AIK, GfW) sowie bei Voranmeldung. Die Anmeldung ist im Internet auf der Seite http://wm2001.aifb.uni-karlsruhe.de möglich. Dort liegen auch weitere Informationen zu Konferenz und Ausstel-lung. Wer ein gedrucktes Informationsblatt mit Anmeldeformular anfordern will, kann sich wenden an das Institut AIFB, Gisela Schillinger, Universität Karlsruhe (TH), 76128 Karls-ruhe, Tel. 0721/608-4750 oder E-Mail: wm2001@aifb.uni-karlsruhe.de.

Ansprechpartner für Interviews:
Professor Dr. Rudi Studer, Institut AIFB, Tel. 0721/608-3923
E-Mail: studer@aifb.uni-karlsruhe.de
Dr. Steffen Staab, Institut AIFB, Tel. 0721/608-4751
E-Mail: staab@aifb.uni-karlsruhe.de

Weitere Informationen:
Vera Münch PR+TEXTE, Tel. 05121/82613 oder 0171/ 38 25 545
E-Mail: vera.muench@t-online.de


Diese Presseinformation ist im Internet unter folgender Adresse abrufbar:
http://www.uni-karlsruhe.de/~presse/Pressestelle/pi022.html
uniprotokolle > Nachrichten > Professionelles Wissensmanagement Erste Konferenz vom 14. bis 16. März in Baden-Baden

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/69192/">Professionelles Wissensmanagement Erste Konferenz vom 14. bis 16. März in Baden-Baden </a>