Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 27. Juni 2019 

Letzte Ausstellung im Hochschulpavillon mit Einsichten

02.10.2002 - (idw) Hochschule Wismar. Fachhochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung

So wie die Pflanzen auf der Landesgartenschau Wismar 2002 im Herbst ganz neue, geänderte Anblicke bieten, ändert auch der Hochschulpavillon ab Montag, dem 7. Oktober 2002, ein letztes Mal für eine Woche sein Aussehen und das damit verbundene Angebot an seine Gäste.

Wer von einem Studiengang Kommunikationsdesign und Medien rein technische Präsentationen erwartet, wird sich getäuscht sehen. Wer dagegen eher künstlerische interessiert ist, wird mehrere interessante Vorgänge beobachten können. Sieben Studenten des besagten Studienganges werden unter den kritischen Augen der Gäste und ihres Betreuers, Herrn Tobias Trauzettel, eine Projektaufgabe von Anfang bis Ende bearbeiten. Die Ausstellung ist also nichts Statisches sondern ein Vorgang, geprägt von Drehscheiben, Stühlen, Ton und natürlich Studenten. Man darf und sollte sich zwischen den Studenten und ihren Plastiken bewegen und Fragen stellen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an Prof. Henning Schellhorn, Tel.: (03841) 753 287 oder E-Mail: h.schellhorn@di.hs-wismar.de.
uniprotokolle > Nachrichten > Letzte Ausstellung im Hochschulpavillon mit Einsichten

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/7033/">Letzte Ausstellung im Hochschulpavillon mit Einsichten </a>