Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 15. Oktober 2019 

Pressekonferenz SOLARE KRAFTWERKE: Solarthermie - Photovoltaik - Windkraft

02.10.2002 - (idw) ForschungsVerbund Sonnenenergie

Pressekonferenz SOLARE KRAFTWERKE: Solarthermie - Photovoltaik - Windkraft
Termin: 14. Oktober, 11.00 - 12.00 Uhr
Ort: Hochschule für Technik Stuttgart, Schellingstr. 24, Sitzungssaal 113

Zum Auftakt der Jahrestagung des ForschungsVerbunds Sonnenenergie (FVS) gibt es eine Pressekonferenz:

1. Die Forschungsergebnisse zu "Solaren Kraftwerken" werden zusammenfassend vorgestellt und in ihrer Bedeutung für eine künftige Stromversorgung erörtert: Solare Kraftwerke können im großen Maßstab eine nachhaltige Energieversorgung in Deutschland gewährleisten und werden die nächste Kraftwerksgeneration mitbestimmen.

2. Außerdem geht es um die Situation der Forschung für Erneuerbare Energien unter den politischen Bedingungen nach der Bundestagswahl.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung (per Mail oder Fax).

Ansprechpartner sind
Dr. Gerd Stadermann, FVS-Geschäftsführer, Tel. (030) 670 53-338
Petra Szczepanski, FVS-Öffentlichkeitsarbeit, Tel. (030) 670 53-337

FVS-Geschäftsstelle
Kekuléstraße 5, D-12489 Berlin
Fax (030) 670 53-333
E-Mail: fvs@hmi.de
www.FV-Sonnenenergie.de

Das Tagungsprogramm und weitere Informationen im Internet unter www.FV-Sonnenenergie.de.

Der ForschungsVerbund Sonnenenergie ist eine Kooperation außeruniversitärer Forschungsinstitute in Deutschland. Mit etwa 800 Mitarbeitenden repräsentiert er ungefähr 80% der Forschungskapazität auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien.
Mitgliedsinstitute: DLR o FZJ o Fraunhofer ISE o GFZ o HMI o ISFH o ISET o ZSW
uniprotokolle > Nachrichten > Pressekonferenz SOLARE KRAFTWERKE: Solarthermie - Photovoltaik - Windkraft

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/7037/">Pressekonferenz SOLARE KRAFTWERKE: Solarthermie - Photovoltaik - Windkraft </a>