Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Mannheimer Romanist auf Frankfurter Buchmesse

04.10.2002 - (idw) Universität Mannheim

Prof. Dr. Kloepfer leitet Podiumsdiskussion / Synchron Wissenschaftsverlag lädt ein

Der Inhaber des Lehrstuhls Romanistik III, Prof. Dr. Rolf Kloepfer, moderiert auf der Frankfurter Buchmesse eine Podiumsdiskussion zum Thema: "Kulturwissenschaftliches Publizieren heute". Im Mittelpunkt des Gesprächs stehen die Herausforderungen und Chancen, die mit dem Strukturwandel des wissenschaftlichen Publikationssystems und den neu entstehenden Formen der Wissensproduktion und -vermittlung verbunden sind. Teilnehmer sind unter anderem die Literaturwissenschaftler Prof. Dr. Dietrich Harth (Heidelberg) und Prof. Dr. Rolf Parr (Dortmund) sowie der Leiter des Faches "Computational Design" der Universität Wuppertal, Prof. Dr. Mihai Nadin. Die Veranstaltung des "Synchron Wissenschaftsverlag der Autoren" beginnt

am: 10. Oktober
um: 15.00 Uhr
im: Raum "Facette", Halle 3. Via, Westfoyer (Messegelände)
uniprotokolle > Nachrichten > Mannheimer Romanist auf Frankfurter Buchmesse

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/7071/">Mannheimer Romanist auf Frankfurter Buchmesse </a>