Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 15. Oktober 2019 

www.jobdirectory.de bringt Licht in den Recruiting-Dschungel

09.04.2001 - (idw) Universität Augsburg

Umfassend, übersichtlich und seriös auf einen Klick: Jobbörsen, Praktikumsbörsen, Recruitment-Events und Bewerberdatenbanken -

Ordnung und Übersichtlichkeit - sowohl für die Jobsuchenden als auch für die Anbieter - in den wild wuchernden online-Rekrutierungsdschungel bringen zu wollen, hatte sich ein fünfköpfiges studentisches Projektteam am Augsburger WiSo-Lehrstuhl für Psychologie/Personalwesen (Prof. Dr. Oswald Neuberger) vorgenommen. Unter http://www.jobdirectory.de liegt das Ergebnis nun vor. Micha Pawlitzki, Assistent am Lehrstuhl Neuberger und Initiator sowie Koordinator des Projekts, freut sich, dass Fachleute ihm attestieren, "das derzeit umfangreichste und seriöseste Angebot auf diesem Sektor zu bieten".

Die jobdirectory-Rubrik "Jobbörsen" bietet derzeit - nach Branchen sortiert - über 150, von jobdirectory jeweils kurz kommentierte und charakterisierte Links zu deutschen Anbietern. Ausländische Jobbörsen werden - nach Ländern geordnet - separat erfasst. Hinzu kommen Übersichten über Praktikumsbörsen (In- und Ausland) sowie über die jeweils in den kommenden Monaten anstehenden Recruiting-Messen. Weitere Rubriken führen den Besucher zu den Jobangebot-Sites von 1000 großen deutschen Firmen bzw. zu über dreißig Bewerberdatenbanken. Buchempfehlungen zum Thema "Jobs und Bewerbungen" runden das Angebot ab, das laufend aktualisiert und erweitert sowie um neue relevante Rubriken erweitert wird.

Primär sind natürlich Studentinnen und Studenten die Zielgruppe des umfassenden Service, den jobdirectory bietet, - "und zwar Studentinnen und Studenten aller Fachrichtungen", wie Pawlitzki ausdrücklich betont. "Aber auch jede und jeder nicht-studentische Arbeitssuchende findet bei uns eine ideale Plattform für die online-Arbeitsstellenrecherche."

Selbst sind die jobdirectory-Macher über ihr Produkt bereits an einen neuen Job gekommen: Beeindruckt vom Durchblick, den die Augsburger Personaler dem online-Jobsucher verschaffen, hat Peter Felixberger, Journalist und Autor des im Herbst 2001 im Hanser Verlag erscheinenden Buches "Die Netzwerker. Karriere und Beruf im digitalen Zeitalter", Pawlitzki und sein Team beauftragt, den Serviceteil dieser Publikation zu schreiben.

Kontakt und weitere Informationen:

Dipl. Oec. Micha Pawlitzki, Job-Directory, c/o Lehrstuhl für Psychologie/Personalwesen
Universität Augsburg, Universitätsstraße 16, D-86159 Augsburg
Telefon: ++49-821/598-4089, Telefax: ++49-821/598-4220, e-mail: info@job-directory.de
uniprotokolle > Nachrichten > www.jobdirectory.de bringt Licht in den Recruiting-Dschungel

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/70985/">www.jobdirectory.de bringt Licht in den Recruiting-Dschungel </a>