Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. September 2019 

Diskussion um eine Europäische Verfassung

07.10.2002 - (idw) Universität zu Köln

155 /2002 (EU-Verfassung)

Die Diskussion um eine Europäische Verfassung
Roman Herzog spricht auf dem Internationalen Symposium in Köln

Das Rechtszentrum für europäische und internationale Zusammenarbeit an der Universität zu Köln (R.I.Z.) veranstaltet

vom 15. bis 16. Oktober 2002
im Hyatt Regency Hotel Köln
Kennedy-Ufer 2a, 50679 Köln

ein internationales Symposium zum Thema "Die Europäische Union auf dem Weg zum verfassten Staatenverbund: Perspektiven der europäischen Verfassungsordnung". Etwa 150 Fachleute aus Rechtswissenschaft, Politik und Wirtschaft werden hierbei insbesondere die ersten Ergebnisse des Brüsseler Konvents zur Zukunft der Europäischen Union diskutieren. Das Einführungsreferat wird von Bundespräsident a.D. Professor Dr. Roman Herzog gehalten.

Für diese nicht-öffentliche Veranstaltung sind die Teilnahmeplätze bereits vergeben, interessierte Journalisten sind jedoch herzlich eingeladen. Sie können sich im R.I.Z. bei Jan Wetzel anmelden.

Mit der Konstituierung des Europäischen Verfassungskonvents am 28. Februar 2002 hat die Diskussion um eine europäische Verfassung eine neue Dimension erreicht. Dies ist für das Rechtszentrum für europäische und internationale Zusammenarbeit Anlass, die Frage nach den Perspektiven einer europäischen Verfassung in einem wissenschaftlichen Symposium einer näheren Betrachtung zu unterziehen. Während des zweitägigen Symposiums werden namhafte Experten aus dem In- und Ausland Ansichten und Erfahrungen aus den EU-Mitgliedstaaten, Beitrittskandidaten und Übersee austauschen.

Das im Jahre 1995 gegründete Rechtszentrum für europäische und internationale Zusammenar-beit ist ein Projekt der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung. Es möchte mit dieser Tagung an seine erfolgreichen Veranstaltungen im Bereich der europäischen Integration (1996: "Osterweiterung der Europäischen Union"; 1997: "40 Jahre Römische Verträge") an-knüpfen und somit seine Tradition der kritischen Begleitung des "Staatenverbundes Europa" fortset-zen.

Detaillierte Informationen sind im Internet unter www.riz-koeln.de/symposium abrufbar. Während der Veranstaltung werden Tagungsunterlagen ausliegen.

(40 Zeilen à 60 Anschläge)
Verantwortlich: Eva Faresin

Für Rückfragen steht Ihnen Jan Wetzel unter der Telefonnummer 0221/93.18.97-35, der Fax-Nummer 0221/93.18.97-22 und unter der Email-Adresse jan.wetzel@uni-koeln.de zur Verfügung.

Unsere Presseinformationen finden Sie auch im World Wide Web unter http://www.uni-koeln.de/organe/presse/pi/.
uniprotokolle > Nachrichten > Diskussion um eine Europäische Verfassung

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/7104/">Diskussion um eine Europäische Verfassung </a>