Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 26. Oktober 2014 

Roland Helm auf den Marketing-Lehrstuhl berufen

25.04.2001 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena


PD Dr. Roland Helm. Foto: Hirsch Jena (25.04.01) So ein Lehrstuhl ist wie eine kleine Firma, mit den Unternehmenszielen Lehren, Forschen, Publizieren. Ums Marketing in eigener Sache muss sich PD Dr. Roland Helm (34), gerade frisch auf den Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Absatzwirtschaft, Marketing und Handel an die Uni Jena berufen, allerdings kaum Sorgen machen. Die ersten Anfragen von Thüringer Unternehmen bzw. Existenzgründern, ob er ihnen bei der Lösung ihrer Probleme helfen könne, sind schon da. Vielleicht ist ein Verbundprojekt die richtige Perspektive, sicher werden auch seine Diplomanden in naher Zukunft in der Praxis helfen, aber zunächst will Helm seinen neuen Lehrstuhl organisieren.

Und hat sich gleich in den jüngst gestarteten Studienschwerpunkt Innovationsökonomie einbinden lassen. Zwei seiner kollegialen Mitstreiter, Prof. Uwe Cantner und Prof. Reinhard Meckl, kennt er schon aus gemeinsamen Zeiten in Augsburg und Regensburg. Überhaupt erfreut er sich an dem belebend offenen Dialog in seiner Fakultät und an der Uni.
Die "Planung und Vermarktung von Innovationen" war schon Helms Habilitationsthema in diesem Januar an der Uni Augsburg, seit letztem Herbst vertritt er bereits sein Lehrgebiet an der Friedrich-Schiller-Universität.

Der Wechsel aus der bayerischen Heimat nach Thüringen hat sich für den dynamischen und selbstbewussten Betriebswirt nahtlos ergeben. Ein aktuelles Hauptprojekt bringt er mit: die siebte, grundlegende Überarbeitung des Standardwerks "Marketing", das bislang von einem seiner akademischen Lehrer, dem inzwischen verstorbenen Franz Böcker, betreut wurde.

Und in der knappen Freizeit kommt Noch-Junggeselle Roland Helm - die Heirat steht demnächst ins Haus - ebenfalls kaum zum Verschnaufen. Joggen, Lesen und vor allem die Jagd sind seine Hobbies. - Zielbewusstsein, für ihn ist es Passion.


Friedrich-Schiller-Universität
Dr. Wolfgang Hirsch
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Fürstengraben 1
D-07743 Jena
Telefon: 03641 · 931030
Telefax: 03641 · 931032
E-Mail: roe@uni-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Roland Helm auf den Marketing-Lehrstuhl berufen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/71681/">Roland Helm auf den Marketing-Lehrstuhl berufen </a>