Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. Oktober 2018 

Antrittsvorlesung der ersten Protestantin auf katholischem Lehrstuhl

25.04.2001 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

"Der bekleidete Adam thront inmitten der Tiere" lautet der Titel der Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Rotraut Wisskirchen. Sie hat bundesweit als zweite Frau und dazu als erste Protestantin einen Lehrstuhl an der Katholisch-Theologischen Fakultät der RUB inne.

Bochum, 25.04.2001
Nr. 107

Erste protestantische Professorin bei den Katholiken
Beliebte Lehrerin hält Antrittsvorlesung
Bekleideter Adam inmitten der Tiere

"Der bekleidete Adam thront inmitten der Tiere" lautet der Titel der Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Rotraut Wisskirchen (2. Mai 2001, 11 Uhr, Hörsaal HGA 30). Thema ist das Bodenmosaik des Mittelschiffs der syrischen Nordkirche von Huarte/Syrien. Für Prof. Wisskirchen, die als zweite Frau und dazu als Protestantin einen Lehrstuhl an der Katholisch-Theologischen Fakultät innehat, krönt die Berufung zur Professorin einen zweiten Lebensansatz: Erst nach der Erziehung zweier Töchter und einigen Jahren juristischer Tätigkeit widmete sie sich der Theologie.

Adam als König der Schöpfung

In ihrer Antrittsvorlesung beschreibt sie neben verschiedenen ikonographischen Vorlagen und Vergleichsbeispielen das Bodenmosaik der Nordkirche, des so genannten Michaëlions, von Huarte (Ende des 5. Jh.). Der Typus Adam erscheint darin als König der Schöpfung - vor dem Sündenfall - und ist zentral vor dem Sanktuarium dargestellt. Als Antitypus tritt ihm auf dem Atlas Christus gegenüber. Auch biblische, jüdische, gnostische und patristische Texte bezieht sie in ihre Deutung mit ein.

Zweite Frau unter lauter Männern

Wisskirchen arbeitet seit dem Wintersemester1991/92 regelmäßig an der Ruhr-Universität, bietet Seminare zur Christlichen Archäologie an und bereitet Exkursionen vor. Dabei ist sie nicht nur fachlich kompetent - die Liste ihrer Veröffentlichungen umfasst neben drei Monographien zwölf Aufsätze zu einem breiten Themenspektrum - sondern auch eine beliebte Lehrerin: Obwohl das Fach nicht zu den Prüfungsanforderungen gehört, sind ihre Veranstaltungen stets gut besucht und haben schon mehrere Diplom- und Staatsarbeiten hervorgebracht. Mit der nunmehr zweiten Professorin (neben Prof. Dr. Irmgard Pahl, Liturgiewissenschaft) und dazu einer Protestantin unterstreicht die Fakultät ihr Engagement für die Frauenförderung und den Willen zur Ökumene. Auf einstimmigen Wunsch wird Dr. Rotraut Wisskirchen zur Honorarprofessorin ernannt. Damit ist sie die zweite Frau in der Runde männlicher Kollegen.

Weitere Informationen

Prof. Dr. Wilhelm Geerlings, Katholisch-Theologische Fakultät der Ruhr-Universität Bochum, 44780 Bochum, Tel. 0234/32-24703, Fax: 0234/32-14-428, Email: wilhelm.geerlings@ruhr-uni-bochum.de
uniprotokolle > Nachrichten > Antrittsvorlesung der ersten Protestantin auf katholischem Lehrstuhl

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/71690/">Antrittsvorlesung der ersten Protestantin auf katholischem Lehrstuhl </a>