Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 23. November 2014 

denk:2001 - Einblicke in die Gesundheitsforschung

14.05.2001 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Das gemeinsame Forschungswochenende der vier Bochumer Hochschulen bietet am 19. (13 - 20 h) und 20. Mai (11 - 17 h) in der Ruhrlandhalle Bochum erstaunliche denk:anstöße aus dem Gesundheitsbereich.

Bochum, 14. Mai 2001
Nr. 134

denk:2001 - Einblicke in die
Gesundheitsforschung

Das gemeinsame Forschungswochenende der vier Bochumer Hochschulen bietet am 19. (13 - 20 h) und 20. Mai (11 - 17 h) in der Ruhrlandhalle erstaunliche denk:anstöße aus dem Gesundheitsbereich.

Mit zehn Exponaten präsentieren die Veranstalter einen facettenreichen Ausschnitt aus der Bochumer Forschung rund um die menschliche Gesundheit - Allergieforschung und Krebsfrüherkennung, Ergebnisse der Schlafforschung und Möglichkeiten der Televisite im Krankenhaus sind nur einige der Themen auf der denk:2001 aus dem Bereich mensch:gesundheit.

So können die Besucher "hörbare Lärmkarten" entdecken, mit deren Hilfe unterschiedliche - zum Teil auf Dauer krank machende - Lärmbelastungen innerhalb einer Stadt zu sehen und zu hören sind. Ein anderes Projekt widmet sich der Unfallstatistik für Radfahrer in Bochum und deren Nutzbarmachung für die Verkehrsplanung. Wiederum ein paar Meter weiter geht es um die Frage der Fahrtüchtigkeit unter Medikamenteneinfluss - mit Ergebnissen, die manchen Besucher erstaunen werden.

Die denk:2001 bietet zu diesen und vielen anderen Themen Wissenschaft zum Anfassen und Mitmachen. Impressionen und weitere Informationen zu den insgesamt 68 Exponaten finden sich im Internet unter http://www.denk2001.de.

Wer sich über die Studienangebote der vier Bochumer Hochschulen informieren möchte, findet zudem an den Informationsständen jederzeit kompetente Ansprechpartner und Informationsmaterial.

Übrigens: Für die denk:2001 haben die Rektorate der vier Hochschulen insgesamt 500.000 DM bereitgestellt. Die Veranstalter scheuen keine Kos-ten und Mühen, diese für die Hochschullandschaft in NRW einzigartige Präsentation zu organisieren.
Einige regionale wie überregionale Unternehmen engagieren sich als Sponsoren der denk:2001.

Die Volkswagen AG, die Sparkasse Bochum, die Gelsenwasser AG, die Gerüsttechnikfirma Rux, die Stadtwer-ke Bochum, die Westdeutsche Allgemeine Zeitung, das Klinikum der RUB, insbesondere die BG Kliniken Berg-mannsheil sowie das Herz- und Diabeteszentrum NRW, unterstützen u. a. die denk:2001

denk:organe
Ruhr-Universität Bochum : Universitätsstr. 150 : 44801 Bochum : Tel. 0234-32-22830, -22930
FH Bochum : Lennershofstr. 140 : 44801 Bochum : Tel. 0234-32-10701
Technische FH Georg Agricola : Herner Str. 45 : 44787 Bochum : Tel. 0234-968-3334
Ev. FH Rheinland-Westfalen-Lippe : Immanuel-Kant-Str. 18-20 : 44803 Bochum : Tel. 0234-36901-131
Organisation : Akademie der Ruhr-Universität : 44780 Bochum : Tel. 0234-32-27917, -25162
uniprotokolle > Nachrichten > denk:2001 - Einblicke in die Gesundheitsforschung

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/72540/">denk:2001 - Einblicke in die Gesundheitsforschung </a>