Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 22. Oktober 2019 

Einladung zum Pressegespräch: Verband der deutschen Archäologen tagt in Würzburg

11.06.2001 - (idw) Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Rund 100 Archäologen aus allen Sparten dieses Fachs kommen am Wochenende zu einer Tagung nach Würzburg.

Von Freitag bis Sonntag, 15. bis 17. Juni, veranstaltet der Deutsche Archäologen-Verband (DArV), der Berufsverband der deutschen Archäologen, in Würzburg seine Jahrestagung in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Klassische Archäologie der Universität. Die Teilnehmer wollen den am 30. Mai 2001 vom Bundeskabinett verabschiedeten Gesetzentwurf zur Reform des Hochschuldienstrechts diskutieren.

Am 16. Juni befasst sich die Tagung mit dem Thema "Archäologische Feldforschung - Status Quo und Perspektiven". Es geht dabei um die zukünftige Nutzung und den Nutzen der traditionellen Forschungsmethoden der Grabungsarchäologie.

Im Vorfeld der Tagung lädt der DArV zu einem Pressegespräch ein, und zwar am

Freitag, 15. Juni, um 11.00 Uhr
am Lehrstuhl für Klassische Archäologie,
im Büro von Prof. Sinn,
Würzburg, Residenzplatz 2, Tor A.

Ihre Gesprächspartner sind der Vorsitzende des DArV, Prof. Dr. Reinhard Stupperich (Mannheim), und der Gastgeber der Tagung, Prof. Dr. Ulrich Sinn, Inhaber des Lehrstuhls für klassische Archäologie an der Universität Würzburg.
uniprotokolle > Nachrichten > Einladung zum Pressegespräch: Verband der deutschen Archäologen tagt in Würzburg

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/73823/">Einladung zum Pressegespräch: Verband der deutschen Archäologen tagt in Würzburg </a>