Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 3. September 2014 

Aquarelle von Ursula Wentzlaff - Ausstellung in der Universität wird verlängert

28.06.2001 - (idw) Universität zu Köln

90 /2001 (wentzlaff-2)

Aquarelle von Ursula Wentzlaff
Ausstellung in der Universität wird verlängert

Aufgrund des großen Interesses wird die Ausstellung "Aquarelle der Zyklen 'La Pampa húmeda' und 'Zwischen-Räume'" von Ursula Wentzlaff nun

bis Samstag, den 14. Juli 2001
in der Galerie der Universität (Hauptgebäude)
Albertus-Magnus-Platz, 50931 Köln-Lindenthal

zu besichtigen sein.

Die Galerie ist montags bis freitags von 9 - 20 Uhr und samstags von 9 - 14 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie in unserer Presse-Information Nr. 75/2001 vom 31. Mai 2001.

(11 Zeilen à 60 Anschläge)
Verantwortlich: Eva Faresin

Für Rückfragen steht Ihnen Ursula Wentzlaff unter der Telefon-nummer 07543 / 8690, der Fax-Nummer 07543 / 8760 und unter der Email-Adresse ursula.wentzlaff@t-online.de zur Verfügung. Weitere Infor-mationen und Unterlagen können im Atelier der Malerin angefordert werden: Ursula Wentzlaff, Nonnenhornerstr. 17, Im Blechhaus, 88079 Kressbronn.
Unsere Presseinformationen finden Sie auch im World Wide Web unter http://www.uni-koeln.de/organe/presse/pi/.
uniprotokolle > Nachrichten > Aquarelle von Ursula Wentzlaff - Ausstellung in der Universität wird verlängert

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/74859/">Aquarelle von Ursula Wentzlaff - Ausstellung in der Universität wird verlängert </a>