Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. April 2014 

Studium Praxisnah - Praxis mit Ausbildungsbegleitung

24.04.2002 - (idw) Fachhochschule Hannover

Neue Kooperation der Studiengänge Journalistik und PR/Öffentlichkeitsarbeit der Fachhochschule Hannover (FHH) mit Radio Flora und Offenem Kanal Hannover wurde heute unterzeichnet

Am heutigen Mittwoch, den 24. April 2002, unterzeichneten der Präsident der Fachhochschule Hannover (FHH), Professor Dr. Arno Jaudzims, die Programmkoordinatorin von Radio Flora, Julia Meyer, und der Geschäftsführer des Offenen Kanal Hannover, Peter Maurer-Ebeling, einen Kooperationsvertrag zwischen den beiden Lokalsendern und den Studiengängen der Hochschule. Ort der Unterzeichnung war der Sitz der beiden FHH-Studiengänge Journalistik und PR/Öffentlichkeitsarbeit am Standort Kurt-Schwitters-Forum (Expo Plaza 12, Raum 4.34).

Die Kooperation ermöglicht den Studierenden der beiden FHH-Studiengänge unter Praxisbedingungen in zwei Lehrredaktionen ihr Handwerk zu erproben. Jeden ersten Montag im Monat um 19.00 Uhr senden sie ein eigenes halbstündiges Fernsehmagazin auf dem Offenen Kanal unter dem Namen "05 11". Die erste Sendung wird am 5. Mai 2002 ausgestrahlt. Bei Radio Flora war die erste Sendung "Studixx und Azubixx" bereits am 19. April 2002 von 14.00 bis 15.00 Uhr zu hören. Und ab dann jeden dritten Freitag im Monat zur selben Zeit.

Die beiden frisch lizenzierten Lokalsender nutzen die Kooperation, um durch die von Lehrenden der FHH angebotenen Weiterbildungsveranstaltungen ihre meist ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schulen. Den Auszubildenden Mediengestalter Bild & Ton beider Sender, bietet die Kooperation mit der Hochschule zusätzliche Qualifizierungsmöglichkeiten in der gemeinsamen Produktion von längerer Features und Reportagen mit FHH-Studierenden der Journalistik.

Radio Flora sendet seit 1997. Der Offene Kanal Hannover seit 1996. Ihre Lizenzen wurden zu Beginn des Jahres erneuert. Die beiden grundständigen Studiengänge Journalistik und PR/Öffentlichkeitsarbeit im Fachbereich Informations- und Kommunikationswesen der FHH sind ein bundesweit einmaliges Modellprojekt, das 1999 in Hannover gestartet wurde.
uniprotokolle > Nachrichten > Studium Praxisnah - Praxis mit Ausbildungsbegleitung

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/750/">Studium Praxisnah - Praxis mit Ausbildungsbegleitung </a>