Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 26. Oktober 2014 

115 Wohneimplätze für Studierende auf dem Campus in Dieburg

15.10.2002 - (idw) Technische Universität Darmstadt

115 Wohnheimplätze auf dem Campus in Dieburg für Studierende
Die Immobiliengesellschaft der Deutschen Telekom vermietet zum 1. November 2002 das Studentenwohnheim Nr. 5 auf dem Campus Dieburg der FH Darmstadt an das Studentenwerk Darmstadt. "Damit haben monatelange Bemühungen der Darmstädter Hochschulen und des Studentenwerks, die akute Wohnungsnot zu Beginn des Wintersemesters wenigstens etwas zu lindern, zu einem ersten Erfolg geführt", erklärte der Kanzler der TU Darmstadt und Vorstandsvorsitzende des Studentenwerks, Prof. Dr. Hanns Seidler. Er dankte der Telekom für den erzielten Vertragsabschluss und äußerte die Hoffnung, noch ein weiteres, zur Zeit leerstehendes Wohnheim in Dieburg anmieten zu können. Hier wären allerdings zunächst noch einige bauliche Maßnahmen erforderlich, um den Brandschutzauflagen gerecht zu werden.
"Mit den jetzt zur Verfügung stehenden zusätzlichen 115 Wohnheimplätzen in Dieburg ist das Problem natürlich noch längst nicht gelöst", fügte Seidler hinzu. Rund 2.500 Plätze für mehr als 28.000 Studierende der Fachhochschule und der Universität seien im Hinblick auf den angespannten Wohnungsmarkt in Darmstadt einfach zu wenig. Die Präsidenten von TU Darmstadt und FH Darmstadt erwarten genauso wie das Studentenwerk vom Land Hessen eine umgehende, tatkräftige Unterstützung ihrer Bemühungen, die Wohnsituation der Studierenden grundsätzlich und nachhaltig zu verbessern."Alle Anstrengungen, die Hochschulen durch neue Studiengänge auch im internationalen Wettbewerb attraktiv zu machen, sind vergebens, wenn nicht gleichzeitig für mehr Wohnraum gesorgt wird", sagte Seidler. Gerade Studienanfänger aus dem Ausland seien dringend darauf angewiesen, dass Ihnen bei ihrer Ankunft in Darmstadt nur nicht ein Studienplatz, sondern auch ein Wohnheimplatz zur Verfügung gestellt wird.
S.G. 15.10.2002

uniprotokolle > Nachrichten > 115 Wohneimplätze für Studierende auf dem Campus in Dieburg

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/7570/">115 Wohneimplätze für Studierende auf dem Campus in Dieburg </a>