Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 28. August 2014 

Brühwürfel im Senegal

17.10.2002 - (idw) Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt (Main)

Tuareg im Tourismus - Afrika-Kolloquium des Instituts für Historische Ethnologie und des Sonderforschungsbereichs 268 "Westafrikanische Savanne

Konsum, Cartoons, Tourismus, Identität und Entwicklung - das sind nur einige der Themen, über die im Rahmen des Afrika-Kolloquiums in diesem Wintersemester
berichtet wird. Die geographische Bandbreite reicht über den gesamten Kontinent - von Eritrea bis zum Senegal, von Namibia bis Niger, mit einem Exkurs an den Persischen Golf.

Zusammengestellt haben das vielseitige Programm Dr. Ute Röschenthaler, Frau Dr. Editha Platte und Frau Dr. Iris Gareis.

Die Vorträge finden jeweils Donnerstags, 18 Uhr c.t.auf dem Campus Westend, IG Hochhaus, Grüneburgplatz 1, V5, Raum 457 (EG) statt.

24.10.02 Ruth Frackmann (Berlin/Mainz)
Die lokale Aneignung globaler
Produkte: Brühwürfel im Senegal

31.10.02 Christine Matzke (Frankfurt)
Gender Drama: Cross-Dressing and Role
Reversals in the Eritrean Performing Arts

07.11.02 Elisabeth Boesen (Berlin)
Identität und Pluralität.
Die Fulbe in Zentralniger

14.11.02 Shahnaz Nadjmabadi (Frankfurt)
Soziale und räumliche Grenzbeziehungen
zwischen der iranischen Küstenregion
Hormozgan und den arabischen Staaten am
Persischen Golf

21.11.02 Jürg Schneider (Basel)
Speaking in Bubbles.
Cartoons und Comics in Westafrika

28.11.02 Marko Scholze (Bayreuth)
Kulturzerstörer oder Traditionsbewahrer.
Tuareg im Tourismusgeschäft

05.12.02 Nicolas Argenti (Brunel)
Kings, Slaves and Floating Populations:
Discourses of Palatine Centrality in the
Grassfields

23.01.03 Clemens Zobel (EHESS Paris)
Von der De- zur Re-zentralisierung: Das
Problem der politischen Repräsentation in
den neuen Landkommunen Malis

30.01.03 Markus Verne (Bayreuth)
Konsum und Knappheit in einem Hausadorf in
Niger

04.02.03 Thomas Widlock (MPI Halle)
Landnot, Landgier und der namibische
Staat: Zur Lage der San "Buschleute" in der
Landrechtsfrage im südlichen Afrika

Informationen: Dr. Ute Röschenthaler; Institut für Historische Ethnologie; Grüneburgplatz 1, 60323 Frankfurt/Main; Tel.: 798 33072; Fax: 798 33065
E-Mail: roeschenthaler@em.uni-frankfurt.de
uniprotokolle > Nachrichten > Brühwürfel im Senegal

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/7671/">Brühwürfel im Senegal </a>