Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 30. September 2014 

Logistik-Labor ist erste Wahl für technologische Prüfungen

05.09.2001 - (idw) Universität Dortmund

Das Logistische Demonstrations- und Versuchsfeld des Fachgebiets Logistik der Universität Dortmund ist seit Juli 2001 akkreditiert für ausgewählte mechanisch-technologische Prüfungen an Verpackungen und Verpackungsmitteln. Die neue EURO-Norm (DIN EN ISO/IEC 17025) gilt künftig weltweit als eine einheitliche Grundlage zum Nachweis der technischen und fachlichen Kompetenz von Prüf- und Kalibrierlaboratorien.

Prof. Dr.-Ing. Rolf Jansen sieht in der erfolgreichen Akkreditierung die Bestätigung des gemeinsamen Engagements für Qualitätsverbesserungen: "Wer heute Erfolg im harten Markt des Consulting haben will, braucht nicht nur erfahrenes Personal mit hervorragendem Fachwissen, sondern insbesondere die Qualität von Service und Support, die ihn aus der Menge der Anbieter heraushebt".

Für den Leiter des Fachgebiets Logistik ist die Akkreditierung des logistischen Demonstrations- und Versuchsfelds vor allem ein nach außen hin sichtbares Zeichen für die ausschließliche Verwendung fachlich profunder validierter Untersuchungsmethoden, für die Kompetenz und Schulung der Labormitarbeiter, die Optimierung des Qualitätskontroll-Systems sowie die systematischen und regelmäßigen Management-Bewertungen,

Mit der Gründung des Fachgebiets Logistik der Universität Dortmund wurde 1983 ein wesentlicher Grundstein für den Transfer von wissenschaftlichem Know-how in die industrielle Praxis gelegt, die mit der Anerkennung als Prüfstelle für Gefahrgutverpackungen der Bundesanstalt für Materialprüfung (BAM) einen ersten Meilenstein erreichte. Die erfolgreiche Akkreditierung des Logistischen Demonstrations- und Versuchsfeldes nach DIN ISO 17025 ist neben einer erfolgreichen Zertifizierung nach der DIN EN ISO 9002 ein weiterer Schritt des kontinuierlichen Strebens nach Qualitätsoptimierung in einem internationalen Umfeld.

Kontakt: Ruf 0231-755-5701,
uniprotokolle > Nachrichten > Logistik-Labor ist erste Wahl für technologische Prüfungen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/76912/">Logistik-Labor ist erste Wahl für technologische Prüfungen </a>