Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. Dezember 2014 

EMISA-Workshop: Methoden, Techniken und Werkzeuge des E-Commerce

13.09.2001 - (idw) Institut Arbeit und Technik

Am 7. September 2001 fand am Fachbereich Wirtschaft der Fachhochschule Köln der Workshop "Methoden, Techniken und Werkzeuge des E-Commerce" statt, der zugleich den Auftakt zu einer Reihe von vier Veranstaltungen zum Rahmenthema "Soziotechnische Systeme der New-Economy" bildete. Diese Veranstaltungsreihe wird vom Institut Arbeit und Technik (IAT/Gelsenkirchen) gemeinsam mit der Fachgruppe EMISA der Gesellschaft für Informatik e. V. organisiert.

Dem Aufruf der Fachhochschule Köln und der Gesellschaft für Informatik e. V. waren über 70 Teilnehmer gefolgt, um sich über aktuelle Trends im E-Commerce zu informieren. Zwei Drittel der zum Teil weit angereisten Teilnehmer kamen aus der Industrie, was für den praxisorientierten Charakter des Workshops spricht. Ein Highlight der von Prof. Dr. Andreas Gadatsch moderierten Veranstaltung war der Eröffungsvortrag von Jürgen F. Hardt, T-Systems International, zum Thema "Elektronische Marktplätze, von der Enterprise-Lösung zum Global Trading Web". Weitere Vorträge beschäftigten sich u. a. mit der Frage, wie mit Hilfe von Web-Portalen Knowledge-Communities, Arbeitsplatzportale oder Wissensdatenbanken für IT-Berater aufgebaut und genutzt werden können.

Aber auch die Probleme, die sich mit der Entwicklung von E-Commerce-Strategien oder im Rahmen des Projektmanagement von E-Business-Projekten aufspannen, wurden vorgestellt und intensiv diskutiert. Die Vortragsfolien und Kurzfassungen der Beiträge können von der Homepage von Prof. Dr. Gadatsch heruntergeladen werden:
http://www.wi.fh-koeln.de/homepages/gadatsch

Hinweise zu den weiteren Workshops "E-Business und die Folgen", "'E-Society' ­ Bürger, Staat und Wirtschaft im elektronischen Zeitalter" und "Personalentwicklung in der New Economy" gibt es unter http://iat-info.iatge.de/abteil/ps/emisa/ws2001

Ansprechpartner:
Prof. Dr. rer. pol. Andreas Gadatsch
FH Köln ­ Fachbereich Wirtschaft
Claudiusstr. 1
50678 Köln

Telefon: +49.(0)221.8275-3437
Telefax: +49.(0)221.8275-3131
E-mail: andreas.gadatsch@fh-koeln.de
uniprotokolle > Nachrichten > EMISA-Workshop: Methoden, Techniken und Werkzeuge des E-Commerce

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/77115/">EMISA-Workshop: Methoden, Techniken und Werkzeuge des E-Commerce </a>