Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Dezember 2014 

Wissenschafts-Pressekonferenz Nationalatlas

25.09.2001 - (idw) Wissenschafts-Pressekonferenz e.V.

Vorstellung des deutschen Nationalatlasses, in dem die natürlichen Grundlagen, die Bevölkerungsstruktur, die Verteilung der Ressourcen, die Wirtschaftskraft, sowie andere wesentliche Elemente der Landesausstattung differenziert dargestellt werden.

WISSENSCHAFTS-PRESSEKONFERENZ in Berlin
Mittwoch, 26. SEPTEMBER 2001, 11.00 Uhr

mit:

Prof. Dr. Paul Gans
Institut für Anthropogeographie an der Universität Mannheim
Prof. Dr. Hans-Olaf Henkel
Präsident der Leibniz-Gemeinschaft

Prof. Dr. Alois Mayr
Direktor des Instituts für Länderkunde, Leipzig

Jürgen Chr. Regge
Vorstand Fritz-Thyssen-Stiftung, Köln

---------------------------------
Thema: Bevölkerung ? quo vadis?

Die meisten außereuropäischen und fast alle europäischen Länder haben einen Nationalatlas, in dem die natürlichen Grundlagen, die Bevölkerungsstruktur, die Verteilung der Ressourcen, die Wirtschaftskraft, sowie andere wesentliche Elemente der Landesausstattung differenziert dargestellt werden.
Im Oktober 1997 hat das Institut für Länderkunde, Leipzig, das Nationalatlasprojekt der Bun-desrepublik Deutschland mit einem Pilotband und einer Demo-CD bei der Wissenschafts-Pressekonferenz vorgestellt. Inzwischen gibt es für eine Reihe der insgesamt 13 Bände, die innerhalb von sechs Jahren (1999-2004) erscheinen werden, Projektförderer und Sponsoren. Bundestagspräsident Wolfgang Thierse hat die Schirrmherrschaft übernommen. Die ersten vier Bände und die zugehörigen elektronischen Ausgaben auf CD-Rom sind bereits auf dem Markt.

Herausgeber und Förderer präsentieren den Band 4: ?Bevölkerung? des Nationalatlas Bundesrepublik Deutschland exclusiv vor der Wissenschafts-Pressekonferenz.

Mehr Informationen und Probeseiten in : http://www.nationalatlas.de

Moderation:
Dr. Norbert Lossau

Ort:
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften Berlin, Jägerstr. 22, 6. Stock

Besonderer Hinweis:
Nicht-Mitglieder der Wissenschafts-Pressekonferenz können nach vorheriger Rücksprache teilnehmen (bitte bei Gerhard Kirsch melden, Tel.:0177/7862401).
uniprotokolle > Nachrichten > Wissenschafts-Pressekonferenz Nationalatlas

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/77529/">Wissenschafts-Pressekonferenz Nationalatlas </a>