Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 2. August 2014 

Internationales Festkolloquium für Prof. Dr. Jörg Siekmann

26.09.2001 - (idw) Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) GmbH
Kaiserslautern und Saarbrücken, 26. September 2001

Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz DFKI GmbH veranstaltet gemeinsam mit der Universität des Saarlandes am 27.-28.09.2001 ein hochrangig besetztes Festkolloquium anläßlich des 60ten Geburtstags von Prof. Dr. Jörg Siekmann. Erwartet werden international renommierte Persönlichkeiten aus Forschung, Wirtschaft und Presse.

Die lokale und überregionale Presse ist zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen (DFKI, Saarbrücken, Stuhlsatzenhausweg 3, Geb. 43.8).

Prof. Dr. Jörg Siekmann war von 1976-93 Forschungsassistent an der Universität Karlsruhe bevor er 1983 einem Ruf der Universität Kaiserslautern folgte und dort eine Professur für Informatik annahm. Seit 1991 ist er Professor für Informatik an der Universität des Saarlandes und Direktor des Forschungsbereichs Deduktion und Multiagentensysteme am DFKI. Seine wissenschaftliche Arbeit spiegelt sich in vielen Veröffentlichungen im Bereich der Künstlichen Intelligenz, Automated Reasoning und Unification Theorie, sowie seiner Tätigkeit als Chairman in vielen Programmkommittees international angesehener Konferenzen wider. Die Biographie von Prof. Siekmann findet sich in den meisten internationalen "Who-is-who" der Informatik als einer der Begründer der Deutschen KI.

Im Rahmen dieser Festveranstaltung werden Grußadressen vorgetragen von Frau Prof. Dr. Magret Wintermantel, Präsidentin der Universität des Saarlandes, Herrn Jürgen Schreier, Minister für Bildung, Kultur und Wissenschaft des Saarlandes und Herrn Prof. Dr. Gert Smolka, Stellvertretender Dekan der Fakultät für Mathematik und Informatik.

Die Laudatio hält Herrn Prof. Dr. Thomas Christaller, Fraunhofer-Institut für Autonome Intelligente Systeme (AIS), Sankt Augustin.

Die anschließenden Festvorträge werden gehalten von Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Wahlster, Vorsitzender der Geschäftsleitung der DFKI GmbH, Herrn Prof Dr. Dr. h.c. Heinz G. Schwärtzel, ehemaliger Präsident der F.A.S.T. Gesellschaft für angewandte Softwaretechnologie mbH und Herrn Oskar Lafontaine, Ministerpräsident des Saarlandes a.D. sowie Bundesminister für Finanzen a.D.

Der erste Tag der Veranstaltung wird abgeschlossen durch ein wissenschaftliches Festkolloquium mit Beiträgen von Herrn Prof. Dr. Alan Bundy, University of Edinburgh, Herrn Prof. Dr. Wolfgang Bibel, TU Darmstadt und Herrn Prof. Dr. Manfred Broy, TU München.

Das Programm des Festkolloquiums finden Sie unter:
http://www.dfki.de/JS-60/Programm/

Informationen über die Arbeitsgruppen von Prof. Siekmann finden Sie unter:
http://www.dfki.de/dmas/ und
http://www.ags.uni-sb.de/

Prof. Siekmanns Homepage finden Sie unter:
http://www.ags.uni-sb.de/~siekmann/

Eine Wegbeschreibung finden Sie unter:
http://www.dfki.de/dfki/weg.html

Die Homepage des DFKI finden Sie unter:
http://www.dfki.de/

Kontakt:
Reinhard Karger, M.A., Leiter Unternehmenskommunikation
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) GmbH
Stuhlsatzenhausweg 3, Geb. 43.8
D- 66123 Saarbrücken
Tel.: 0681 302 5253, Fax: 0681 302 5341
E-Mail: karger@dfki.de, Internet: www.dfki.de
uniprotokolle > Nachrichten > Internationales Festkolloquium für Prof. Dr. Jörg Siekmann

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/77582/">Internationales Festkolloquium für Prof. Dr. Jörg Siekmann </a>