Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 28. November 2014 

Karrierehilfe für Frauen

17.10.2002 - (idw) Technische Universität Berlin

Karrierehilfe für Frauen
Start der studienbegleitenden Fortbildung für Studentinnen der Natur- und Ingenieurwissenschaften an der TU Berlin

Mangelnde Praxis ist ein Vorwurf, den sich die deutschen Universitäten oft anhören müssen. Eine interessante Alternative bietet das Hochschulkarrierezentrum für Frauen an der TU Berlin, die Femtec GmbH.

Zum Wintersemester 2002/2003 startet das vierte Carreerbuilding-Programm, für das sich Studentinnen im Hauptstudium, die im 4. - 6. Semester an der Technischen Universität Berlin studieren, bewerben können. Voraussetzungen sind sehr gute Schul- und Studienergebnisse in einem natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Fach.

Bewerbungsschluss ist der 8. November 2002. Je 20 Studentinnen des Grund- und Hauptstudi-ums werden alternierend im Sommer- bzw. Wintersemester in das Programm aufgenommen. In Private-Public-Partnership mit international tätigen Unternehmen bietet die Femtec GmbH ein innovatives Qualifizierungsprogramm: "Unser Ziel ist es, die Karrierebereitschaft und Aufstiegschancen junger Akademikerinnen zu fördern und aktuelle Praxisanforderungen in die universitäre Ausbildung zu integrieren", erklärt Helga Lukoschat, Geschäftsführerin der Femtec GmbH.
Seminare, Trainings und Workshops vermitteln Grundlagenwissen zu Managementanforderungen, trainieren Schlüsselqualifikationen wie Kommunikations- und Führungskompetenz und helfen, das Studium zielgerichtet zu gestalten. Durch die Kooperation mit den Unternehmen können Führungskräfte sowie Expertinnen und Experten direkt aus der Praxis für Vorlesungen gewonnen werden. Vernetzung und Austausch unter den Teilnehmerinnen ist dabei Programm, wie Barbara Schaeffer-Hegel, Aufsichtsratsvorsitzende der Femtec GmbH und emeritierte Professorin der Technischen Universität berichtet: "Wir bilden Netzwerke zwischen Nachwuchskräften und erfahrenen Führungsfrauen!"

Die Femtec GmbH ist eine Gründung der Europäischen Akademie für Frauen in Politik und Wirt-schaft Berlin e.V. und der Technischen Universität Berlin. Die Femtec kooperiert zur Zeit mit fünf großen bundesdeutschen Unternehmen: der DaimlerCh-rysler AG, der Porsche AG, der Siemens AG, The Boston Consulting Group und der Wintershall AG. Unter www.femtec-berlin.de können sich Studentinnen auch online bewerben.

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern: Babett Huwald, Femtec GmbH, 030/ 314-26920, E-Mail: huwald@femtec-berlin.de


Diese Medieninformation finden Sie auch im WWW unter der Adresse http://www.tu-berlin.de/presse/pi/2002/pi213.htm
uniprotokolle > Nachrichten > Karrierehilfe für Frauen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/7777/">Karrierehilfe für Frauen </a>