Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 29. August 2014 

Das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung lädt ein:

02.10.2001 - (idw) Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

"Globaler Wandel - Lokale Agenda"
eine Podiumsdiskussion zur nachhaltigen Entwicklung in Potsdam und Berlin-Brandenburg

Das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) lädt im Rahmen der "Ersten Nachhaltigkeitstage" am Freitag, den 5. Oktober um 15.00 Uhr zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion auf dem Potsdamer Telegrafenberg (Wissenschaftspark Albert Einstein, Haus H) ein. Wie kann Potsdam sich ökologisch, sozial und wirtschaftlich nachhaltig entwickeln und wer kann dazu beitragen? Was bedeutet Nachhaltigkeit für Potsdam?

Schwerpunkte der Diskussion werden die Themen "Verkehr" und "Wasser" sein:

Mehr Verkehr aber weniger mobil?
Raus ins Grüne - wie das Umland zersiedelt wird
Potsdam im Treibhaus - was tragen wir dazu bei?
Verkehr auf dem Wasser - Havelausbau?
Klimawandel - wird das Wasser knapp?
Stadt, Land, Fluss - Wasser in der Kulturlandschaft
Potsdams neue Mitte - Stadtentwicklung am Wasser
Baden im Griebnitzsee? Wie sauber sind unsere Gewässer? Verkauft! Privatisierung der Wasserversorgung, ist das die Lösung?


Es diskutieren:

Minister Wolfgang Birthler (oder Vertreter) - Ministerium für Landwirtschaft, Umweltschutz und Raumordnung Brandenburg,

Dr. Dietrich Jahn - Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Referatsleiter fuer Wasserwirtschaft, Wasserrecht und Fischereirecht,

Dr. Friedemann Kunst - Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Referatsleiter für Grundsatzangelegenheiten der Verkehrspolitik,

Stefan Bundscherer - Landesgeschäftsführer des BUND Berlin,

Dr. Hartwig Berger - Vorsitzender der Enquetekommission "Lokale Agenda 21/Zukunftsfähiges Berlin",

Dr. Manfred Stock - Stellvertretender Direktor des PIK.


Es moderiert:

Michael Erbach, Chefredakteur der Potsdamer Neuesten Nachrichten


Ansprechpartner:
Holger Hoff
Tel.: 0331 288 2573
E-Mail: Holger.Hoff@pik-potsdam.de


Weitere Informationen über die Ersten Nachhaltigkeitstage: www.pik-potsdam.de/sustdays/


Bitte übernehmen Sie die Veranstaltung in Ihren Veranstaltungskalender!
uniprotokolle > Nachrichten > Das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung lädt ein:

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/77884/">Das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung lädt ein: </a>