Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. Juli 2014 

Das neue Fraunhofer-Haus

04.10.2001 - (idw) Fraunhofer-Gesellschaft

Am 27. September feierte die Fraunhofer-Gesellschaft Richtfest: Das neue Gebäude der Zentrale wird dank seiner Höhe und transparenten Gestaltung einen wichtigen Beitrag zum modernen Stadtbild Münchens leisten.


Modell des neuen Gebäudes. ©Fraunhofer-Gesellschaft
Turm des Gebäudes am Tag des Richtfestes. Im Vordergrund Institutsgebäude IZM/IMS. ©Fraunhofer-Gesellschaft/Ehrlenspiel Die Zentrale der Fraunhofer-Gesellschaft ist seit ihrer Gründung im Jahre 1949 in Mieträumen untergebracht, seit den 70er Jahren in der Leonrodstraße. Durch das außerordentliche Wachstum der Fraunhofer-Gesellschaft in den vergangenen 25 Jahren mussten immer wieder zusätzliche Räume gemietet werden. Die Ideen zu einem eigenen Gebäude der Fraunhofer-Zentrale reichen daher weit zurück. Bewegung kam in die Debatte nach der Wiedervereinigung, als Forderungen laut wurden, die Fraunhofer-Zentrale im Zuge des Berlin-Bonn-Ausgleichs nach Bonn zu verlegen. Die dynamische Entwicklung der Fraunhofer-Gesellschaft und damit auch der Zentrale machte erhebliche Anpassungen der Planung nötig. Die Stadt kam der Fraunhofer-Gesellschaft durch die Erweiterung des Baurechts sehr entgegen. Ebenso großzügig erhöhten der Freistaat Bayern und das Bundesminsterium für Bildung und Forschung BMBF die Finanzierung.

Details zur Baugeschichte finden Sie im Internet unter dem angegebenen Link.
uniprotokolle > Nachrichten > Das neue Fraunhofer-Haus

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/77917/">Das neue Fraunhofer-Haus </a>