Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 25. Juli 2014 

Malereien in Pastelltechnik

12.10.2001 - (idw) Fachhochschule Lausitz

Eine Ausstellung von Malereien in Pastelltechnik wurde am 10. Oktober 2001 im Fachbereich Bio-, Chemie- und Verfahrenstechnik an der Fachhochschule Lausitz in Senftenberg eröffnet.
Dabei handelt es sich um acht Bilder der Kunsterzieherin Renate Lautenbach aus Halle/ Saale, in der Mehrzahl um Landschaften.

Bereits seit Jahren betätigt sich Renate Lautenbach, die Mutter einer Mitarbeiterin des Fachbereiches ist, in ihrer Freizeit künstlerisch. Pastellmalerei ist eine Arbeitstechnik, die sich bereits im 15. Jahrhundert in Italien nachweisen lässt, ihren Höhepunkt im Rokoko erlebte und im 19. und 20. Jahrhundert von namhaften Künstlern wieder aufgegriffen wurde. Gemalt wird mit farbigen Kreiden auf rauem Untergrund

Mit dieser Ausstellung im Foyer des neuen Laborgebäudes 14C will der naturwissenschaftlich-technisch geprägte Fachbereich das Interesse seiner Mitarbeiter und Studierenden an den bildenden Künsten dokumentieren. Gleichzeitig sollen diese hier nach anstrengenden Vorlesungen und Laborpraktika etwas Entspannung finden.

Herzlich eingeladen sind auch alle Interessenten außerhalb der Hochschule, welche die kleine Ausstellung wochentags bis Anfang November betrachten können. Danach werden die Bilder durch die Künstlerin ausgetauscht.
uniprotokolle > Nachrichten > Malereien in Pastelltechnik

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/78332/">Malereien in Pastelltechnik </a>