Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 2. September 2014 

Maschine, Denkmal, Landmarke-

17.10.2001 - (idw) Brandenburgische Technische Universität Cottbus

Tagung an der BTU Cottbus am 26. und 27. Oktober über Historische Mühlen - Konflikt um eine Denkmalgattung

Von der romantischen Wassermühle in einem Schwarzwaldtal über die Turmwindmühlen in der holländischen Küstenlandschaft bis zu den monumentalen Industriemühlen der Neuzeit-Mühlen sind eine vielfältige Gattung technischer Denkmäler von besonderem Reiz, aber auch mit eigenen Problemen. Die brandenburgische Landschaft zeichnet sich (noch) durch einen großen Reichtum an Mühlen aus, bei denen es immer wieder Konflikte um Fragen der Bewertung, der Erhaltung und der Nutzung gibt. Der Studiengang "Bauen & Erhalten" der BTU Cottbus veranstaltet daher, gemeinsam mit der Mühlenvereinigung Berlin-Brandenburg und der Deutschen Gesellschaft für Mühlenkunde eine Tagung, die Mühlenfreunde und Mühleneigentümern mit Vertretern öffentlicher Institutionen wie der Denkmalpflege zusammenbringen soll, um die unterschiedlichen Sehweisen zu diskutieren.
Die Tagung findet am 26. und 27. Oktober 2001 statt. Sie wird am Freitag, 26. Oktober, um 10:00 Uhr im Hörsaal im Audimaxgebäude der BTU eröffnet. Der Freitag ist Vorträgen und Diskussionen gewidmet; am Samstag wird die Gelegenheit zur Besichtung von Mühlen in Cottbus und Umgebung geboten. Auf dem Programm stehen die Bonnaskenmühle, die Sielower Mühle und die Schmogrower Mühle.

Informationen und Anmeldung zur Tagung und zur Exkursion unter
www.tu-cottbus.de/muehlentagung/ sowie am Lehrstuhl Denkmalpflege, Tel.
0355-693083, Fax 0355-603070
uniprotokolle > Nachrichten > Maschine, Denkmal, Landmarke-

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/78514/">Maschine, Denkmal, Landmarke- </a>